Ehemals

Aus Yogawiki

Ehemals‏‎ ist ein Adverb und bedeutet „einst“ oder „früher.“ Beispiele:

Ehemals‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus
Ehemals gab es noch keine U-Bahn.
Die ehemals bewaldeten Berge sind heute kahl.
Ehemals feierten die Menschen Gottesdienst.
Ehemals sind die Menschen in die Kirche gegangen.
Ehemals gab es noch keine Handys.

Es war einmal...

Ehemals bedeutet also vor langer Zeit. Wenn wir also im Yoga von den früheren Zeiten vor dem Kali Yuga sprechen, heißt das die Menschen waren den Devas (Götter) ehemals sehr nah. Manche Menschen haben die Neigung die Vergangenheit zu idealisieren. Das ist durchaus auch gut. Indem man denkt: „ Früher war alles gut“, kann man besser damit umgehen. Trotzdem sollte man sich bewusst machen, was ehemals war, war nicht unbedingt besser. Was heute ist, ist auch nicht unbedingt besser. Jede Zeit hat ihre Herausforderungen. Ehemals als auch heute gab es einige Veränderungen. Einiges ist aber auch gleich geblieben. Ziel deines spirituellen Weges sollte es sein Uneigennützigkeit zu kultivieren und geisige Gelassenheit zu entwickeln.

Erfahre einiges zum Thema Ehemals‏‎ in dieser kurzen Abhandlung. Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V. interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck Ehemals‏‎ vom Standpunkt der Yoga Philosophie aus.

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Ehemals‏‎

Einige Stichwörter, die nur sehr wage etwas zu tun haben mit Ehemals‏‎, aber für dich vielleicht doch interssant sein können, sind z.B. Eber‏‎, Dusche‏‎, Durchkreuzen‏‎, Eid‏‎, Eile‏‎, Eindeutigkeit‏‎.

Natur und Wandern Seminare

04.09.2022 - 09.09.2022 Yoga, Wandern und Fahrradfahren
Täglich erschließen wir beim Fahrradfahren und beim meditativen Wandern das wunderschöne friesische Land. Fahrradfahren und Wandern ergänzen wunderbar deine Yoga Praxis. Die Yoga Asanas und das Prana…
Ananda Schaak
09.09.2022 - 11.09.2022 Vollmond an den Externsteinen
Die Externsteine gelten als einer der machtvollsten natürlichen Kraftorte Europas. Gerade an Vollmond-Tagen und -Nächten kann man die Kraft der Erde besonders gut spüren und sich so mit neuer Kraft u…
Anandadevi Kißling
09.09.2022 - 11.09.2022 Stärke deine Resilienz in der Natur mit Yoga
Raus aus der Beschleunigungsfalle – rein in die Natur.
Höher, schneller, weiter! Das sind die Attribute, mit denen sich die Gesellschaft heute identifiziert.
Alles geht immer schneller. E…
Karin Hölzel-Piontek
11.09.2022 - 16.09.2022 Yoga und Wandern
Tanke Kraft und Erholung beim Wandern in der wunderschönen Natur. Aufgeladen durch die heilsame Verbindung von Natur, Yoga, Wandern und Meditation kannst du voller Frische deinen Alltag wieder aufneh…
Premajyoti Schumann

Ehemals‏‎ Ergänzungen

Hast du Verbesserungsvorschläge oder Ergänzungen zu diesem Wiki-Artikel zu Ehemals‏‎ ? Wir freuen uns über deine Vorschläge per Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Der Begriff, der Ausdruck, das Wort Ehemals‏‎ kann gesehen werden im Kontext von Menschsein an sich und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.