Dashami

Aus Yogawiki

Dashami (Sanskrit: दशमी daśamī f.) wörtl.: "die Zehnte"; die zehnte Tithi, d.h. der zehnte lunare Tag nach dem Neumond (Amavasya) bzw. Vollmond (Purnima). Bekannt ist z.B. Vijaya Dashami, der 10. Tag des Monats Ashwin, der Tag des Sieges von Durga über die Asuras.

Sukadev über Dashami

Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Dashami

Dashami ist der zehnte Tag, wörtlich ist es "die Zehnte". Dasha heißt zehn, Dashami ist "die Zehnte". Dashami ist also die Zehnte. Dashami ist auch insbesondere eine Tithi. Und was ist eine Tithi? Eine Tithi ist eine Mondphase. Die Inder teilen den Monat auf in Tithis. Und da gibt es den Vollmond und den Neumond. Und jeder Tag nach Vollmond und nach Neumond wird eben so genannt. Es gibt es z.B. den dritten Tag nach Vollmond und den dritten Tag nach Neumond. Oder es gibt den elften Tag nach Vollmond und nach Neumond - das ist Ekadashi, das ist also der elfte Tag nach Vollmond und nach Neumond und der gilt für Vishnu besonders als heilig und für spirituelle Praktiken. Und so gibt es auch Dashami. Dashami ist also der zehnte Tag nach Vollmond und der zehnte Tag nach Neumond. Dashami ist aber auch allgemein der zehnte Tag oder die Zehnte.

Dashami दशमी daśamī Aussprache

Hier kannst du hören, wie das Sanskritwort Dashami, दशमी, daśamī ausgesprochen wird:

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Weblinks

Seminare

Mantras und Musik

28.02.2023 - 28.02.2023 Mantra Konzert mit Aleah von The Love Keys & Henning Hantelmann
18:45 - 19:45 Uhr
Aleah from the Love Keys , Henning Hantelmann
03.03.2023 - 05.03.2023 Asana meditativ - mit Mantrabegleitung
Mantras sind ein wichtiger Bestandteil des Bhakti Yoga und tragen dank ihrer reinigenden, Herz öffnenden und bewusstseinserweiternden Wirkungen viel zum spirituellen Fortschritt bei. Klang besteht au…

Bhakti Yoga

04.03.2023 - 04.03.2023 Mantra-Konzert mit Shankari
18:45 - 19:45 Uhr
Shankari Susanne Hill
17.03.2023 - 19.03.2023 Harmonium Lernseminar
Lerne Harmonium zu spielen! Wenn vorhanden, bitte eigenes Harmonium mitbringen. Keine Vorkenntnisse nötig.
Jürgen Wade