Atmanjali Mudra

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Atmanjali Mudra - Siegel der Hingabe - ist ein anderer Name für Anjali-Mudra. Das wird auch als Namaste-Mudra bezeichnet.

Atmanjali Mudra aus Yoga Sicht

Ausführung von Atmanjali Mudra

Du gibst die Hände vor dem Brustkorb zusammen. Dann kannst du auch den Kopf leicht neigen, das ist der typische indische Gruß.

Bedeutungvon Atmanjali Mudra

Anjali heißt auch Ehrerbietung, heißt auch Gruß, heißt auch loslassen. Die Symbolik ist, mögen wir mit unserem ganzen Wesen - dafür stehen alle fünf Finger - eins werden. Wir sind bisher zwei, mögen wir eins werden mit Liebe vom Herzen her in gegenseitigen Respekt und Hochachtung.

Atmanjali heißt Anjali Gruß an Atma, das ist das Selbst. Atmanjali kann auch heißen, mein Selbst wende dich an dein höchstes Selbst oder ich grüße das kosmische Selbst in dir.

Atmanjali Mudra Video

Hier ein Video über die Atmanjali Mudra, ein Video mit Erläuterungen und Vorführungen von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya:

Mehr zum Thema Mudras

Einige weitere Finger-Mudras

Hier ein paar der fast 200 Finger-Mudras, die du hier im Wiki findest:

Andere Schreibweisen für Atmanjali Mudra

Andere Schreibweisen für Atmanjali Mudra sind z.B. Atmanjali-Mudra, Atmanjalimudra

Seminare

Bhakti Yoga

30.06.2019 - 05.07.2019 - Themenwoche: Indische Rituale und Rezitationen
In dieser Woche kannst du jeden Tag die tiefe Wirkung indischer Rituale erfahren, mit vedischen Rezitationen. Diese Rituale ermöglichen innere Sammlung, Herzensöffnung und viel Inspiration. Natü…
Sudarsh Namboothiri,
07.07.2019 - 12.07.2019 - Mantra Sommer Festival
Verschiedene Mantramusiker, Klangarbeiter und Bhaktiyogis aus dem Umfeld von Yoga Vidya werden vor Ort sein und ein buntes Programm entstehen lassen: Lagerfeuersingen, Outdoor-Konzerte, Mantra-Yoga…
Sundaram,Devadas Mark Janku,Marco Büscher,Gaiatrees,Frauke Richter,Tobias Weber,Kirtaniyas,Prema Hara,Mantra-Tribe,Vaiyasaki Das,