Atmanjali Mudra

Aus Yogawiki

Atmanjali Mudra - Siegel der Hingabe - ist ein anderer Name für Anjali-Mudra. Das wird auch als Namaste-Mudra bezeichnet.

Atmanjali Mudra aus Yoga Sicht

Ausführung von Atmanjali Mudra

Du gibst die Hände vor dem Brustkorb zusammen. Dann kannst du auch den Kopf leicht neigen, das ist der typische indische Gruß.

Bedeutungvon Atmanjali Mudra

Anjali heißt auch Ehrerbietung, heißt auch Gruß, heißt auch loslassen. Die Symbolik ist, mögen wir mit unserem ganzen Wesen - dafür stehen alle fünf Finger - eins werden. Wir sind bisher zwei, mögen wir eins werden mit Liebe vom Herzen her in gegenseitigen Respekt und Hochachtung.

Atmanjali heißt Anjali Gruß an Atma, das ist das Selbst. Atmanjali kann auch heißen, mein Selbst wende dich an dein höchstes Selbst oder ich grüße das kosmische Selbst in dir.

Atmanjali Mudra Video

Hier ein Video über die Atmanjali Mudra, ein Video mit Erläuterungen und Vorführungen von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya:

Mehr zum Thema Mudras

Einige weitere Finger-Mudras

Hier ein paar der fast 200 Finger-Mudras, die du hier im Wiki findest:

Andere Schreibweisen für Atmanjali Mudra

Andere Schreibweisen für Atmanjali Mudra sind z.B. Atmanjali-Mudra, Atmanjalimudra

Seminare

Bhakti Yoga

21.07.2024 - 26.07.2024 Yoga Retreat - Yoga aus dem Herzen
In diesem Yoga Retreat kannst du in der Achtsamkeit mit dir selbst deinen Weg finden, nachdem du schon lange gesucht hast.
Durch die Yogaübungen (Asanas), Pranayama (Atemtechniken) und dem Mant…
Madhavi Veronika Broszinski
26.07.2024 - 31.07.2024 Heilende Rituale Ausbildung
Wie baut man Rituale auf und führt sie durch? In einer tollen sommerlichen Atmosphäre erlernst du in Einzel- und Gruppenübungen naturverbundene Methoden, schamanisches Räuchern, das Einrichten von Fe…
Galit Zairi