Angeben

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Angeben‏‎ Angeben hat verschiedene Bedeutungen. Du kannst deinen Namen angeben und du kannst angeben wieviel du verdienst usw. Darüber möchte ich jetzt nicht sprechen. Angeben kann aber auch heißen das du mit etwas prahlst.

Angeben‏‎ ist ein Verb im Kontext von Yoga, Schattenseiten, Psychologie

Angeben im spirituellen Kontext

Angeben kann heißen prahlen und auf dem spirituellen Gebiet musst du immer aufpassen, das du nicht angibst mit dem was du so tust. Man sollte vorsichtig sein, über seine spirituellen Praktiken zu sprechen. Manchmal ist es gut darüber zu sprechen, auch um andere zu inspirieren. Angenommen du hast einen Kollegen, eine Kollegin und er oder sie hat öfters Kopfweh dann kannst du ihm oder ihr durchaus sagen: Ja ich hatte früher auch öfters Kopfweh, aber seit dem ich Yoga mache und seit dem ich vegetarisch lebe ist das vorbei gegangen. Das ist dann nicht angeben, sondern du hast es gesagt mit dem Wunsch dem anderen zu helfen. Aber angenommen du bist mit einem anderen spirituellen Menschen zusammen, unterhältst dich und er erzählt gerade vor Freude strahlend, das es ihm jetzt gelingt jeden Tag 5 Minuten Sonnengrüße zu praktizieren und auch danach 5 Minuten zu meditieren und 5 Runden Wechselatmung zu üben.

Und du dann plötzlich dazu neigst zu sagen: das ist noch gar nicht, denn ich übe jeden Tag eine halbe Stunde Meditation, mache jeden Tag meine 45 Minuten Asanas und halbe Stunde Pranayama. Wenn du dies so sagst, sagst du dies vielleicht um anzugeben, um von dem anderen gelobt zu werden. Das ist nicht gut, es wäre im Gegenteil besser dem anderen zu sagen: Toll ich finde großartig, das dir das gelingt. Gib nicht mit deinen spirituellen Heldentaten an. Aber teile sie wenn du denkst das das teilen deiner Erfahrungen dem anderen hilfreich ist. Ahimsa Paramadarma, nicht verletzen ist die höchste Pflicht. In diesem Sinne überlege ob das was du im Begriff bist zu sagen, für den anderen hilfreich ist oder ob du es sagst um anzugeben. Prahle nicht mit deinen spirituellen Errungenschaften, aber teile das was du erfahren hast mit anderen um ihnen zu helfen.

Videovortrag zu Angeben‏‎

Hier findest du ein Vortragsvideo über Angeben‏‎:

Angeben‏‎ - wo und wie? Erfahre einiges zum Thema Angeben‏‎ in diesem Video Kurzvortrag. Sukadev interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck Angeben‏‎ vom Standpunkt der Yoga Philosophie aus.

Angeben‏‎ Audio Vortrag

Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Angeben‏‎:

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Angeben‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Angeben‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind z.B. Anfechten‏‎, Andeutung‏‎, Andächtig‏‎, Angriff‏‎, Anordnung‏‎, Ansicht‏‎, Anpassen‏‎, Bauchgefühl.

Seminare und Ausbildungen

Hier Infos zu ein paar Seminaren und Ausbildungen, die zwar nicht direkt zu tun haben mit Angeben‏‎, aber doch interessant sein können für Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit und Spiritualität:

16.06.2019 - 23.06.2019 - Ayurveda Medizin Ausbildung Grundkurs
Hier hast du die einmalige Gelegenheit, dir Wissen über die 5000 Jahre alte Ayurveda Medizin anzueignen. Die zweiteilige Ayurveda Medizin Ausbildung wird von einem fachkundigen indischen Ayurveda…
Dr. Devendra Prasad Mishra,
21.06.2019 - 28.06.2019 - Ayurvedische Marma Massage Ausbildung
Lerne in dieser Ayurveda Ausbildung die ayurvedische Marma Massage professionell anzuwenden. In den Marma Punkten, bestimmten Energiepunkten, treffen Bänder, Gefäße, Muskeln, Knochen und Gelenke…
Anantharavi Thillainathan,
23.06.2019 - 30.06.2019 - Ayuryoga Massage Ausbildung
Ayuryoga Massage ist die indische Kunst der Berührung in Verbindung von Ayurveda und Yoga. Die Gründerin Master Kusum Modak war 20 Jahre Schülerin von Yogameister B.K.S. Iyengar aus Pune, Indien…
Anne Wuchold,

Zusammenfassung

Angeben‏‎ kann man sehen im Kontext von Yoga, Meditation, Schattenseite, Psychologie.