Ah Puch

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ah Puch (auch Ah ouh puc genannt) war ein Dämon der Maya, der gemeinhin als Skelett mit Krokodilrücken dargestellt wurde. Er war der Dämon der Zerstörung und galt unter dem Namen Uac mitun ahau auch als „Herr der sechs Höllen“. Begleitet wurde Ah puch von einem Hund und dem Moan-Vogel, einem mythischen Wolkendämon.

Ah Puch

Ah Puch

Ah Puch auch AO Puch genannt, ist ein Totengott bei den Mayas. Ah Puch wird dargestellt mit sichtbarem Skelett, auch mit Totenschädel. Er gilt als der Überbringer der Seelen, der Sterbenden zur Unterwelt. Man könnte sagen: Ah Puch wäre derjenige, der die Seele, die den physischen Körper verlassen hat letztlich in die Feinstoffwelten hinführt.

Ah Puch wird manchmal auch als Skelett mit Krokodilsrücken dargestellt. Er gilt auch als der Gott der Zerstörung, er gilt auch als der Herr der sechs Höllen.

Ah Puch wird auch oft von einem Hund begleitet und dem Moan -Vogel, einem mythischen Wolkendämon. Ah Puch hat gewisse Ähnlichkeiten mit Yama, dem indischen Totengott.

Hier findest du ein Video zu Ah Puch mit einigen Informationen und Anregungen:

Ah Puch Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen

Kennst du mehr zum Thema Ah Puch ? Wir freuen uns über deine Vorschläge per Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Siehe auch

Hier einige Links rund um die Themen Ah Puch, Maya Gott und alles was damit verknüpft sein kann:

Maya Götter

Infos zum Thema Maya Gott und Weltreligionen

Yama, der Totengott, und seine Schwester Yami bzw. Yamuna

Bhakti Yoga Seminare - Hingabe zum Göttlichen

Der RSS-Feed von https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/bhakti-yoga/?type=2365 konnte nicht geladen werden: Fehler beim Parsen von XML für RSS