Kinich Ahau

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kinich Ahau, Maya Gott: Kinich Ahau oder K’inich Ajaw, (Gott; Kin bzw. K’in = Sonne, Ahau = Herr oder Fürst, deutsch: Herr der Sonne) war in der Mythologie der Maya der Sonnengott. Er teilt Wesensmerkmale mit Itzamná und verschmilzt bisweilen mit ihm.

Kinich Ahau, Keramik, klassische Periode

Kinich Ahau Video

Kinich Ahau (“Herr der Sonne“, “Fürst der Sonne“) ist der Gott der Sonne der Maya ähnlich der Surya bzw. Mitra im Hinduismus. Er zählt zu den wichtigsten Himmelsgöttern und wird oft genannt.

Er wird bis heute durchgehend verehrt und hat bei de Lacandonen eine rituelle Bedeutung. Er wird als grauer Greise mit Stoppelbart und verziert mit der Hieroglyphe Kin an verschiedenen Körperstellen dargestellt. Er ist ein herrschaftsligitimierender Gott, weswegen viele Fürsten der Maya den Namen Kin oder Kinich trugen. Bei Nacht wird er zum Jaguar-Gott. Zudem war ein Gott des Krieges.

Er steht für den Weg der Sonne über den Tageshimmel.Er ist vermählt mir der Mondgöttin Ixchel. Sie symbolisieren ähnlich wie in vielen Religionen zu finden ist, zwei verschiedene Grundprinzipien und Polaritäten.

Kinich Ahau Artikel ausbauen

Willst du mithelfen beim Ausbau dieses Artikel zu Kinich Ahau ? Danke für deine Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Siehe auch

Hier einige Links rund um die Themen Kinich Ahau, Maya Gott und alles was damit verknüpft sein kann:

Maya Götter

Infos zum Thema Maya Gott und Weltreligionen

Bhakti Yoga Seminare - Hingabe zum Göttlichen

22. Jan 2019 - 22. Jan 2019 - Mantra-Konzert mit The Love Keys
Mantra-Konzert mit The Love Keys.21:10- 22:00 Uhr
The Love Keys,
30. Jan 2019 - 30. Jan 2019 - Mantra-Konzert mit Gruppe Mudita
Konzert mit der Gruppe MuditaHerzöffnung pur21:10 - 22:00 Uhr
Gruppe Mudita,
01. Feb 2019 - 03. Feb 2019 - Harmonium Lernseminar
Lerne Harmonium zu spielen! Wenn vorhanden, bitte eigenes Harmonium mitbringen. Keine Vorkenntnisse nötig.
Jürgen Wade,