close
Yogawiki Yogawiki
Suche

Meditieren ohne Essen und Trinken


Meditieren ohne Essen und Trinken

Kann dir Meditation helfen, auf Essen und Trinken zu verzichten? Hier erfährst du auch, wie du eine Fastenzeit besonders tief gestalten kannst, indem du sie mit Meditation und Yoga verbindest.

Meditieren ohne Essen und Trinken aus der Yoga sicht

Normalerweise ist es hilfreich vor der Meditation, vielleicht eine Stunde oder zwei oder drei Stunden lang nichts zu essen. Insbesondere 1,5 Stunden vor der Meditation nicht mehr als vielleicht 0,1 Liter zu trinken, damit du nicht während der Meditation auf die Toilette musst.

Manche Menschen wollen vielleicht eine Weile fasten, es gibt ja auch das Trockenfasten ohne Essen und Trinken, was du vielleicht 1-2 Tage machen kannst. Das kann auch die Meditation sehr vertiefen. Wir bei Yoga Vidya empfehlen eher wenn du fastest viel zu trinken, Wasser zu trinken, Kräutertees zu trinken, und vielleicht einen halben Liter frische Obstsäfte und vielleicht einen halben Liter, entweder Gemüsesäfte oder Gemüsebrühe zu trinken.

Das macht dir das Fasten leichter und hilft auch, dass du besser entgiften kannst. Vielleicht war die Frage „Meditieren ohne Essen und Trinken?“ auch gedacht: Ja, wenn du meditierst, vielleicht musst du nicht mehr essen, vielleicht musst du nichts mehr trinken.

Ich meine: Solange du einen physischen Körper hast iss und trinke Wasser ausreichend, dass dein Körper genügend hat. Es mag Menschen geben von denen berichtet wird, dass sie nicht mehr essen brauchen. Ob das stimmt weißt du auch nicht, es wird viel gesagt. Es mag auch Menschen geben, die vielleicht eine Weile nicht mehr trinken müssen. Aber das Ziel des Yoga ist ja nicht, nicht zu essen und nicht zu trinken, das Ziel ist die Erleuchtung.

Die meisten mir bekannten Meister und Meisterinnen, eigentlich alle Meister und Meisterinnen von denen gesagt wird sie seien Selbstverwirklicht, haben sehr wohl ihrem Körper etwas zu Essen gegeben und haben auch ihrem Körper Wasser oder Kräutertee zu Trinken gegeben.

Meditieren ohne Essen und Trinken kannst du noch ausreichend, nachdem der physische Körper tot ist. Ich glaube ja an Reinkarnation und nach dem Tod bist du dann in einer Astralebene. Wenn du nicht gleich in der Erleuchtung mit dem Unendlichen verschmilzt, dann wirst du in der Astralebene meditieren können, dann hast du genug Zeit ohne Essen und Trinken zu meditieren.


Video: Meditieren ohne Essen und Trinken

Hier findest du ein Vortragsvideo zum Thema "Meditieren ohne Essen und Trinken":

Vortragsvideo von und mit Sukadev Volker Bretz rund um das Thema Fasten, aus dem Themenbereich Meditieren.

Seminare

Meditation

26. Okt 2018 - 28. Okt 2018 - Meditation Intensiv Schweigend
Mit Meditation, Yoga und Mantra-Singen tauchst du in deine innere Welt. Ein Intensivseminar mit täglichen langen Meditationssitzungen, zwei Yoga-Stunden und Mantra-Singen. Du findest zu dir selbst…
Shaktipriya Vogt,Ravi Ott,Shivani Grote,
26. Okt 2018 - 28. Okt 2018 - Jnana Yoga, Vedanta, Meditation und Schweigen
Lerne abstrakte Meditationstechniken aus dem Jnana Yoga über die höchste Weisheit des Vedanta. Intensivseminar mit täglich bis zu 6 Meditationssitzungen zu je 20-40 Minuten, 2 Yoga Stunden und M…
Swami Divyananda,

Raja Yoga, positives Denken, Gedankenkraft

26. Okt 2018 - 28. Okt 2018 - Mut - der Weg des Vertrauens
Meditation ist der Mut, allein und still zu sein. Durch Yoga und Meditation kannst du mit Mut, Vertrauen und Liebe ins Unbekannte gehen, trotz Angst. Vertrauen ist das Auge des Herzens! (Osho) Wovo…
Radhika Siegenbruk,
26. Okt 2018 - 28. Okt 2018 - Erkenne dich selbst - das Yoga Sutra von Patanjali
„Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“ (Francis Picabia)In diesem Seminar lernst du, dich auf der Grundlage des Yoga Sutra von Patanjali selbst zu erforschen und zu e…
Michael Büchel,


Weitere Fragen und Antworten zum Thema Meditieren

Hier findest du Antworten zu weiteren Fragen zum Thema Meditieren:

Meditieren ohne Essen und Trinken - Weitere Infos zum Thema Fasten und Meditieren

Hier findest du weitere Informationen zu den Themen Fasten und Meditieren und einiges, was in Verbindung steht mit Meditieren ohne Essen und Trinken: