Feiern

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Feiern zu können ist eine wichtige Fähigkeit. Feiern ist zum einen der Plural des Substantivs "Feier" und "feiern" ist natürlich auch das Verb. Feiern heißt würdigen, einen Festtag begehen, ein Fest gestalten. Und eine Feier ist das Begehen eines festlichen Anlasses. Für Feiern gibt es verschiedene Anlässe. Zum einen gibt es die Feiertage im Jahr. So gibt es z. B. Weihnachten, es gibt Ostern, es gibt Pfingsten. Und dann gibt es Himmelfahrt, usw. Das sind christlich geprägte Feiertage. Und so gibt es in jeder Religion Feiertage an denen man feiert, an denen man heraustritt aus dem normalen Alltag.

Feiern - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Ursprünglich bedeutet feiern durchaus Feiertag von Lateinisch: Feria. "Feriae" sind heilige Tage. Dies waren also ursprünglich Tage, an denen man aus dem Alltag heraustritt und sich mit einer Göttlichen Wirklichkeit verbindet.

Feiern heißt auch bis heute aus dem Alltag heraus treten. Man kann sagen auf psychologische Weise heißt Feiern auch, den normalen Alltag zu verlassen, ihn vielleicht mit Bedeutung zu füllen. Man könnte sagen es wäre wichtig, dass jeder Mensch herausfindet welche Feiern er im Jahreszyklus feiern will, welche Lebensereignisse er mit Ritualen feiern will. Auch wenn etwas abgeschlossen ist, ist es auch gut, auf irgendeine Weise zu feiern.

Wenn du also eine bestimmte Aufgabe, ein Projekt abgeschlossen hast, mache dich nicht gleich an etwas Neues, sondern feiere das erst einmal. Du kannst es mit anderen zusammen feiern. Du kannst es in der Stille feiern. Du kannst es durch ein paar Mantras oder durch eine Meditation feiern.

Für die Psyche ist es wichtig zu feiern, um aus dem Alltag heraus zu treten.

Feiern Video

Hier findest du einen Videovortrag zum Thema Feiern:

Erfahre einiges zum Thema Feiern in diesem Kurzvortrag. Sukadev behandelt hier das Wort, den Ausdruck, Feiern aus dem Geist des ganzheitlichen Yoga.

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Feiern

Einige Begriffe, die indirekt zu tun haben mit Feiern, aber vielleicht doch interessant sein können, sind unter anderem Fehlen‏‎, Fassen‏‎, Färben‏‎, Fell‏‎, Ferne Zukunft‏‎, Fest machen‏‎.

Yoga für Kinder Seminare

16.08.2020 - 21.08.2020 - Yoga für Kinder 3-12 Jahre
Gerade Kindern macht Yoga besonders viel Spaß! Spielen, kreatives Gestalten, Singen, Abenteuer, Yoga-Stunden, Meditation. Keine Vorkenntnisse nötig.
Krishnashakti Stiboy,
21.08.2020 - 23.08.2020 - Yoga für Kinder 3-12 Jahre
Gerade Kindern macht Yoga besonders viel Spaß! Spielen, kreatives Gestalten, Singen, Abenteuer, Yoga-Stunden, Meditation. Keine Vorkenntnisse nötig.
Krishnashakti Stiboy,Zoe Asenjo-Ruiz,
23.08.2020 - 28.08.2020 - Yoga für Kinder 3-12 Jahre
Gerade Kindern macht Yoga besonders viel Spaß! Spielen, kreatives Gestalten, Singen, Abenteuer, Yoga-Stunden, Meditation. Keine Vorkenntnisse nötig.
Krishnashakti Stiboy,
04.09.2020 - 06.09.2020 - Kids backen und kochen vegan - Yoga für Kinder von 3-6 Jahren
Mit viel Freude backen und kochen wir zusammen Leckeres und Gesundes auf veganer Basis – damit kannst du dann zu Hause auch Mama und Papa überraschen!

Feiern - weitere Informationen

Hast du mehr Informationen oder Verbesserungsvorschläge zum diesem Artikel über Feiern? Wir freuen uns über deine Vorschläge per Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Das Verb Feiern kann genauer betrachten aus dem Blickwinkel von Psychologie und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.