Aradhana: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
'''Aradhana''': ([[Sanskrit]]: आराधन ārādhana ''n.'') Verehrung; Dienen, Beruhigen.
+
'''Aradhana''': ([[Sanskrit]]: आराधन ārādhana ''n.'') Verehrung, Dienen, Beruhigen.  
  
Aradhana आराधना ārādhanā f., Femininisierung von ārādhana, Verehrung, Hingabe, Anbetung.
 
  
'''Aradhana''' , Sanskrit आराधन ārādhana, für sich einnehmend, günstig stimmend; n. das [[Gedeihen]], [[Gelingen]], Vollbringen, Beginnen; das Günstigstimmen, die Huldigung, [[Verehrung]]. Aradhana ist ein Sanskritwort und bedeutet  für sich einnehmend, günstig stimmend; n. das Gedeihen, Gelingen, Vollbringen, Beginnen; das Günstigstimmen, die Huldigung, Verehrung.  
+
== Der spirituelle Name Aradhana ==
[[Datei:Vishnu sahasranama manuscript, c1690.jpg|thumb|[http://www.yoga-vidya.de/Bilder/Galerien/Vishnu.html Vishnu] Darstellung auf einem alten Manuskript]]
+
 
==Verschiedene Schreibweisen für Aradhana ==
+
Aradhana, Sanskrit आराधना ārādhanā f, ist ein [[Spiritueller Name]] und bedeutet '' Verehrung. '' Aradhana kann Aspirantinnen gegeben werden mit [[Soham]] Mantra, [[Sivananda]] Mantra.  
Sanskrit Wörter werden in Indien auf [[Devanagari]] geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Aradhana auf Devanagari wird geschrieben " आराधन ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen " ārādhana ", in der [[Harvard-Kyoto]] Umschrift " ArAdhana ", in der [[Velthuis]] Transkription " aaraadhana ", in der modernen Internet [[Itrans]] Transkription " ArAdhana ".  
+
 
==Video zum Thema Aradhana==
+
Aradhana ist ein spiritueller Name für Frauen die sehr hingebungsvoll sind. Aradhana heißt nämlich „Verehrung“, „Hingabe“ oder auch „Anbetung“. Wenn du den Namen Aradhana hast, dann soll es heißen, dass dein ganzes Leben eine Verehrung Gottes sein soll. Dein ganzes Leben sei dem Dienst  an Gott gewidmet. Du willst dein ganzes Leben nutzen, um göttliche Gegenwart zu erfahren, indem du Gott verehrst, Gott dienst. Wenn du Gott dienst, dann willst du natürlich auch den Menschen dienen bzw. Gott in den Menschen dienen. So wie es auch Jesus gesagt hat: „Was du dem Geringsten unter euren Brüdern und Schwestern getan habt, das habt ihr mir getan.
Aradhana ist ein Sanskritwort. Sanskrit ist die Sprache des [http://www.yoga-vidya.de Yoga]. Hier ein Vortrag zum Thema Yoga, [https://www.yoga-vidya.de/meditation/ Meditation] und Spiritualität
+
 
{{#ev:youtube|JzqQWv7cnNI}}  
+
Jeden Morgen, wenn du aufstehst sage: „Was auch immer ich heute tue, will ich dir, oh Gott, darbringen. „Und jeden Abend bevor du einschläfst sagst du: „Oh Gott, was auch immer ich heute getan habe, das will ich dir darbringen. Das habe ich für dich getan.“  So kannst du es vor und nach jeder Handlung tun. Es gibt auch ein wunderschönes Mantra dafür – narayani iti samarpayami – Oh [[Narayana]], allumfassender, iti, das will ich dir darbringen [[samarpayami]]. Sei als solches Aradhana. Mache aus deinem ganzen Leben Aradhana. Verehrung Gottes, Hingabe Gottes, Anbetung Gottes.  
 +
 
 +
{{#ev:youtube|MEUvlYBaeY0}}
 +
 
 
==Ähnliche Sanskrit Wörter wie Aradhana==
 
==Ähnliche Sanskrit Wörter wie Aradhana==
 
* [[Hatasha]]
 
* [[Hatasha]]
Zeile 37: Zeile 39:
 
:Sanskrit  Aradhana Deutsch für sich einnehmend, günstig stimmend; n. das Gedeihen, Gelingen, Vollbringen, Beginnen; das Günstigstimmen, die Huldigung, Verehrung.  
 
:Sanskrit  Aradhana Deutsch für sich einnehmend, günstig stimmend; n. das Gedeihen, Gelingen, Vollbringen, Beginnen; das Günstigstimmen, die Huldigung, Verehrung.  
  
 +
==Ähnliche Spirituelle Namen==
 +
 +
* [[Ar(a)ti]]
 +
* [[Anuttara]]
 +
* [[Anuradha]]
 +
* [[Aravinda]]
 +
* [[Arjuna]]
 +
* [[Aruna]]
 +
 +
==Siehe auch==
 +
 +
* [[Mantraweihe]]
 +
* [[Spiritueller Name]]
 +
* [[Spirituelle Namen Liste]]
 +
* [[Mantra Diksha]]
 +
* [[Nama Diksha]]
 +
* [https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/mantras-und-musik/ Seminare zum Thema Mantra und Musik]
  
[[Kategorie:Glossar]]
 
 
[[Kategorie:Sanskrit]]
 
[[Kategorie:Sanskrit]]
 +
[[Kategorie:Spiritueller Name]]
 +
[[Kategorie:Spiritueller Name Frau]]
 +
 +
[[Kategorie:Spiritueller Name Soham Weiblich]]
 +
[[Kategorie:Spiritueller Name Sivananda Weiblich]]
 +
[[Kategorie:Spiritueller Name Soham]]
 +
[[Kategorie:Spiritueller Name Sivananda]]

Version vom 30. November 2016, 15:18 Uhr

Aradhana: (Sanskrit: आराधन ārādhana n.) Verehrung, Dienen, Beruhigen.


Der spirituelle Name Aradhana

Aradhana, Sanskrit आराधना ārādhanā f, ist ein Spiritueller Name und bedeutet Verehrung. Aradhana kann Aspirantinnen gegeben werden mit Soham Mantra, Sivananda Mantra.

Aradhana ist ein spiritueller Name für Frauen die sehr hingebungsvoll sind. Aradhana heißt nämlich „Verehrung“, „Hingabe“ oder auch „Anbetung“. Wenn du den Namen Aradhana hast, dann soll es heißen, dass dein ganzes Leben eine Verehrung Gottes sein soll. Dein ganzes Leben sei dem Dienst an Gott gewidmet. Du willst dein ganzes Leben nutzen, um göttliche Gegenwart zu erfahren, indem du Gott verehrst, Gott dienst. Wenn du Gott dienst, dann willst du natürlich auch den Menschen dienen bzw. Gott in den Menschen dienen. So wie es auch Jesus gesagt hat: „Was du dem Geringsten unter euren Brüdern und Schwestern getan habt, das habt ihr mir getan.“

Jeden Morgen, wenn du aufstehst sage: „Was auch immer ich heute tue, will ich dir, oh Gott, darbringen. „Und jeden Abend bevor du einschläfst sagst du: „Oh Gott, was auch immer ich heute getan habe, das will ich dir darbringen. Das habe ich für dich getan.“ So kannst du es vor und nach jeder Handlung tun. Es gibt auch ein wunderschönes Mantra dafür – narayani iti samarpayami – Oh Narayana, allumfassender, iti, das will ich dir darbringen samarpayami. Sei als solches Aradhana. Mache aus deinem ganzen Leben Aradhana. Verehrung Gottes, Hingabe Gottes, Anbetung Gottes.

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Aradhana

Siehe auch

Quelle

Zusammenfassung Deutsch Sanskrit - Sanskrit Deutsch

Deutsch für sich einnehmend, günstig stimmend; n. das Gedeihen, Gelingen, Vollbringen, Beginnen; das Günstigstimmen, die Huldigung, Verehrung. Sanskrit Aradhana
Sanskrit Aradhana Deutsch für sich einnehmend, günstig stimmend; n. das Gedeihen, Gelingen, Vollbringen, Beginnen; das Günstigstimmen, die Huldigung, Verehrung.

Ähnliche Spirituelle Namen

Siehe auch