Vorgesetztenangst

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorgesetztenangst ist gar nicht so selten. Manche Menschen haben gerade zu Panik, wenn sie an ihren Chef denken. Manchmal gibt der Chef, der Vorgesetzte, auch Anlass zu dieser Angst: Wenn der Vorgesetzte cholerisch ist, regelmäßig aus der Rolle fällt, andere beleidigt, kann mag es Gründe geben für Vorgesetztenangst. In vielen Fällen könnte man aber den Vorgesetzten des Chefs vorsichtig um Rat bitten oder den Betriebsrat einschalten.

In manchen Fällen hat der Chef auch die Macht, insbesondere bei inhabergeführten kleinen Unternehmen mit bis zu 10 Beschäftigten ohne Kündigungsschutz. In der Mehrheit der Fälle hat Vorgesetztenangst aber nichts mit dem tatsächlichen Vorgesetzten zu tun sondern ist vielleicht eine Projektion der Vaterbeziehung oder der Erfahrung mit einem frühen Lehrer oder einer anderen Autoritätsperson auf den jetzigen Vorgesetzten. Hier hilft Bewusstwerdung und bewusste Arbeit daran, die Vorgesetztenangst zu überwinden.

Viele Yoga Techniken können dazu beitragen. Entspannung, Aufrichtung der Körperhaltung, innere Gelassenheit können einen positive Grundstimmung erzeugen, auch Selbstliebe und Schicksalsvertrauen. Manchmal hilft auch ein Lächeln oder die tiefe Bauchatmung.

Selbst ein künstliches Lächeln kann manchmal entspannend wirken und manchmal und manchmal ist es irrelevant, ob ich Vorgesetztenangst habe oder nicht. Mut ist nicht, keine Angst zu haben. Mut ist vielmehr, das zu tun was zu tun ist, unabhängig davon ob man gerade Angst hat. Im Umgang mit Vorgesetztenangst und mit Schüchternheit haben sich Yoga- und Entspannungstechniken sehr bewährt.

Vertrauen ist wichtig, insbesondere bei Vorgesetztenangst

Umgang mit Angst vor Vorgesetzten anderer

Vielleicht gibt es in deinem Bekanntenkreis oder bei einem Freund von dir oder einen Kollegen, der große Angst vor Vorgesetzten hat. Du würdest ihm oder ihr gerne helfen. Was kannst du tun?

Das effektivste wäre, wenn du ihn mit zur Yogastunde nimmst. Indem Menschen lernen Yoga zu üben verlieren sie auch Ängste. Indem Menschen lernen zu meditieren, lernen sie auch Emotionen aushalten zu können. Durch Yoga und Meditation werden Verspannungen gelindert.

Durch die richtigen Atemtechniken können Energien fließen. Und die Atemtechniken des Yoga in Verbindung mit der Entspannung und der Grundgelassenheit des Yoga, hilft Menschen dann auch besser mit ihrem Vorgesetzten umzugehen. Auf den Yoga Vidya Webseiten findet man auch die sogenannte Lampenfiebertransformationsatmung, die auch bei Angst vor Vorgesetzten hilft.


Vorgesetztenangst in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Vorgesetztenangst gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Vorgesetztenangst - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Vorgesetztenangst sind zum Beispiel Chefangst, Prüfungsangst,, Respekt, Demut, Achtung, Hochachtung, Ehre, Aufwertung, Hochschätzung .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Synonyme mit positiver Konnotation

Synonyme mit positiver Konnation können helfen, eine scheinbare Schattenseite auch positiv zu sehen. Synonyme mit positiver Konnotation sind zum Beispiel

Antonyme Vorgesetztenangst - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Vorgesetztenangst sind zum Beispiel Vergötterung, Anerkennung, Verehrung, Bewunderung, Vorgesetztenhass . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Vorgesetztenangst, die eine positive Konnotation haben:

Antonyme mit negativer Konnotation

Nicht immer ist das Gegenteil einer Schattenseite, eines Lasters, gleich positiv. Hier einige Beispiele von Antonymen zu Vorgesetztenangst, die aber auch nicht als so vorteilhaft angesehen werden:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Vorgesetztenangst stehen:

Eigenschaftsgruppe

Vorgesetztenangst kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

  • Schattenseiten-Kategorie Angst

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Vorgesetztenangst sind zum Beispiel das Adjektiv ängstlich, das Verb ängstigen, sowie das Substantiv Angsthabender.

Wer Vorgesetztenangst hat, der ist ängstlich beziehungsweise ein Angsthabender.

Siehe auch

Energieniveau erhöhen Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Energiearbeit:

09. Nov 2018 - 11. Nov 2018 - Kundalini Yoga Mittelstufe
Intensives Kundalini Yoga Seminar zur Erweckung der inneren Kundalini Energie, Erweiterung des Bewusstseins und Entfaltung des vollen Potentials. Yoga Asanas: längeres Halten, spezielle Atem- und…
Shaktipriya Vogt,
18. Nov 2018 - 23. Nov 2018 - Kriya Yoga Intensiv mit Dr. Nalini Sahay
Wenn du seit 2 Jahren oder länger regelmäßig Asanas und Pranayama (mit Mudras und Bandhas) praktizierst, bist du bereit den Kriya Yoga in der tantrischen Tradition als Teil des Kundalini Yoga zu…
Dr. Nalini Sahay,

Weitere Informationen zu Yoga und Meditation