Vismaya Mudra

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vismaya Mudra ist die Mudra des Verstehens und des Durchblicks, aber auch die Mudra der Illusion und der Zauberkraft. Maya ist die Kraft der Illusion, Vis ist die besondere Illusion, Vismaya ist also die außergewöhnliche Illusion.

Vismaya ist eine Illusion

Vismaya Mudra

Die Vismaya-Mudra besteht daraus, dass Du mit dem Mittelfinger den Daumen berührst und den Zeigefinger an die Wurzel des ersten Daumengliedes gibst. Und die anderen Finger sind dabei entspannt in der Luft. Manchmal wird auch der kleine Finger bewusst weg gestreckt, manchmal entspannt. Die Vismaya-Mudra symbolisiert das Feuer, welches sich mit dem Äther verbindet, und das Luftelement kommt dazu. Damit sind also alle leichten Elemente miteinander verbunden und die Erde und das Wasser sind dabei weg. Und wenn Feuer, Luft und Äther zusammenkommen, dann kann es zu Mysterien, Einbildungen, Verzauberungen und so weiter kommen. Die Vismaya-Handgeste hat manchmal auch die göttliche Mutter und sagt: „Sei Dir bewusst, was Du erlebst ist letztlich Maya, meine Illusion. Blicke dort durch und lass Dich nicht zu sehr verwirren von diesem Universum!“.

Vismaya Mudra Video

Hier ein Video über die Vismaya Mudra, ein Video mit Erläuterungen und Vorführungen von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya:

Mehr zum Thema Mudras

Einige weitere Finger-Mudras

Hier ein paar der fast 200 Finger-Mudras, die du hier im Wiki findest:

Andere Schreibweisen für Vismaya Mudra

Andere Schreibweisen für Vismaya Mudra sind z.B. Vismaya-Mudra, Vismayamudra