Verbundenheits-Mudra

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Verbundenheits-Mudra: Dieses Mudra ist eines der Arm-Mudras und als dieses zählt es zur Kategorie der kleinen Mudras. Man unterscheidet verschiedene Arm-Mudras:


Übungsvideo Verbundenheits-Mudra

In dem Übungsvideo erläutert dir Sukadev, wie du das Verbundenheits-Mudra wirkungsvoll üben kannst.

Begleittext zum Übungsvideo Verbundenheits-Mudra

Das Verbundenheits-Mudra ist eines der Mudras aus dem Bereich der Arm-Mudra. Mit der Verbundenheits-Mudra kannst du dein Herz öffnen und dich mit anderen verbinden. Am besten übst du diese Mudra im Stehen, obgleich es auch im Sitzen geht. Stelle dich also bequem hin und bringe deine Hände auf den Brustkorb. Vielleicht willst du dich auch so hinstellen, dass vor dir etwas ist oder jemand ist, mit dem du dich verbinden willst. Vielleicht ein Baum, eine Pflanze, eine Murti, also eine Götterfigur oder etwas anderes, was dir etwas bedeutet. Und dann gib ganz intuitiv deine Hände nach vorne, als ob du dich nach vorne öffnen willst, vom Herzen her. Und dann gebe die Hände wieder zum Herzen und dann öffnest du die Hände wieder vom Herzen her nach vorne. Wenn du willst, dann halte die Hände auch eine Weile nach vorne und spüre. Danach gibst du die Hände wieder im Wechsel zum Herzen und nach vorne. So kannst du es ein paar Mal wiederholen. Du kannst die Hände auch entweder jeweils einzeln hingeben oder beide zusammen. Richte es danach aus, wie du es für dich am besten spürst und wie es dir am besten hilft, dass du dich öffnen kannst. Dann kannst du auch eine Weile so stehenbleiben, indem die Arme nach vorne gerichtet sind, entweder mit geschlossenen Augen oder auch mit geöffneten Augen. Spüre und stelle dir vor `Offenes Herz, Verbundenheit und Weite´. Dann senke die Arme und bleibe einen Moment lang ruhig stehen. Spüre wieder nach und genieße die Verbundenheit vom Herzen. Das war Verbundenheits-Mudra.


Weitere Informationen findest du unter den Stichwörtern Mudra und Arm-Mudra.

Siehe auch

Seminare zum Thema bzw. im indirekten Zusammenhang

Links