Venkatesha

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

1. Venkatesha, (Devanagari: वेंकटेश oder वेङ्कटेश, Sanskrit IATA Veṅkateśa m.), Beiname bzw. Aspekt von Vishnu. Der Name besteht aus drei Teilen: Vem (überwinden), Kata (Fehler, Sünde), Isha (Gott).

Venkatesha ein Beiname von Vishnu, sowie ein spiritueller Name für Meditierende mit Vishnu Mantra

Venkatesha heißt "derjenige der alle Fehler überwindet". Venkatesha gilt auch als Inkarnation Vishnus im Kali Yuga. Er wird besonders in Südindien (Tamil Nadu und Andhra Pradesh) als höchste Form von Vishnu verehrt. Venkatesha wird auch als Venkateshwara, Shrinivasa bzw. Balaji bezeichnet.

2. Venkatesha, (Sanskrit वेंकटेश/वेङ्कटेश veṅkateśa m.), ist ein spiritueller Name und bedeutet Herr des/auf dem Venkata (Berg), Name Vishnus. Venkatesha kann Aspiranten gegeben werden mit Vishnu Mantra.

Sukadev über die Bedeutung des Namens Venkatesha

Venkatesha ist eine Beiname von Vishnu und bedeutet "derjenige, der durch die Gnade Gottes alle Fehler überwindet" oder auch "derjenige, der zu Gott kommt, der jenseits aller Fehler ist".

Venkatesha als spiritueller Name

Der Name Venkatesha wird besonders denjenigen gegeben, welche in ein Vishnu Mantra oder auch ein Krishna Mantra eingeweiht wurden. Venkatesha gilt auch als Manifestation von Vishnu und ist ein Beiname von Krishna. Venkatesha hat verschiedene Ableitungen. Vem heißt überwinden, Kata heißt Fehler, Sünde, Isha heißt Gott. Venkatesha ist also derjenige, der alle Fehler überwindet. Du willt Isha werden, eins mit Gott, indem du die verschiedensten Fehler von dir überwindest.

Wenn du also den Namen Venkatesha hast, dann weißt du, um das Höchste zu erfahren gilt es, die verschiedensten Fehler zu überwinden. Es bedeutet, dass du dich zum Diener Gottes, zum Werkzeug des Friedens machen willst. Der Name steht für die Überzeugung, dass letztlich Gott dem Aspiranten alle Erfahrungen schenkt, die man braucht, um alle Unreinheiten und Fehler zu überwinden.

Literatur

Ähnliche spirituelle Namen

Siehe auch

Weblinks

Seminare

Bhakti Yoga

07.06.2019 - 10.06.2019 - Mantra Yoga in (e-)motion
Jasmin und Kai lassen in ihrer einzigartigen Art spielerisch kraftvolle Asanas und das Erleben und Singen von Mantras zusammen fließen. Emotionen lösen sich und lösen sich auf, Freude bricht aus…
Gauri Daniela Reich,Matthias Meyne,
07.06.2019 - 16.06.2019 - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv C - Bhagavad Gita
Bhagavad Gita, Karma Yoga, Bhakti Yoga, Hatha Yoga,. Unterrichtstechniken, Meditation, Sanskrit. Bhagavad Gita: Rezitation, Behandlung und Interpretation dieser "höchsten Weisheitslehre". Anleitun…
Sitaram Kube,Vani Devi Beldzik,