Vedika

Aus Yogawiki

Vedika (Sanskrit: वेदिक vedika bzw. वेदिका vedikā f) Altar, Opferplatz; Sitz, erhobener Platz. Vedika ist eigentlich die Verkleinerungsform von Veda. Veda ist zum einen das Wissen, das kosmische Wissen. Veda ist auch die Bezeichnung für die großen uralten Heiligen Schriften. Veda kann aber auch bedeuten Eigentum und auch das Schaffen des Heiligen Feuers.

Buch Jnana yoga.jpg

Sukadev über Vedika

Niederschrift eines Vortragsvideos (2015) von Sukadev über Vedika

Vedika ist ein Wort, das aus Vedi kommt, und Vedi hat ja verschiedene Bedeutungen, wie ich in einem anderen Vortrag schon gesagt habe. Vedi heißt unter anderem Altar. Vedika heißt zum einen, "zum Altar gehörig“, Vedika heißt auch der Ort, wo ein Altar errichtet ist, ist auch ein Opferplatz. Also ein heiliger Ort, wo man einen Altar errichtet, ist ein Vedika.

Ein Vedika ist aber auch der Name für den Altar selbst. Vedika kann aber auch heißen "zum Veda gehörig“, obgleich das oft eher als Vaidika bezeichnet wird. Hier also Vedika, also der Opferplatz. Also, nicht Opfer, wo jetzt großartige Opfer stattfinden. Ritualplatz, ist vielleicht noch besser. Vedika – Ritualplatz. Vedi – der Altar, manchmal auch Vedika – der Altar. Und manchmal ist auch Vedika der Sitz, auf dem ein Priester sitzt, der ein Ritual ausführt. Also, einige Bedeutungen für dieses Wort "Vedika“. Mehr über Vedika und auch über Yoga und Spiritualität auf Yoga Vidya.

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Jnana Yoga, Philosophie Jnana Yoga, Philosophie

03.03.2023 - 05.03.2023 Der spirituelle Weg
Der spirituelle Weg führt vom Relativen zum Absoluten, vom Individuellen zum Kosmischen, von der Getrenntheit zur Einheit. Dieses Yoga Seminar gibt dir das nötige Wissen, um diesen wunderbaren spirit…
Ramashakti Sikora
10.03.2023 - 12.03.2023 Der spirituelle Weg
Der spirituelle Weg führt vom Relativen zum Absoluten, vom Individuellen zum Kosmischen, von der Getrenntheit zur Einheit. Dieses Yoga Seminar gibt dir das nötige Wissen, um diesen wunderbaren spirit…
Sitaram Kube, Vani Devi Beldzik, Adishakti Stein

Indische Schriften

10.03.2023 - 12.03.2023 Raja Yoga 2
Die Yoga Sutras von Patanjali sind die Grundlage des Raja Yoga. In diesem Raja Yoga Seminar behandeln wir das 2. Kapitel der Yoga Sutras von Pantanjali. Darin geht es um Sadhana, die spirituelle Prax…
Mahavira Wittig, Kaivalya Meike Schönknecht, Maximilian Hohl
17.03.2023 - 19.03.2023 Indische Schriften und Philosophiesysteme
Die wichtigsten Yogaschriften: Die 6 Darshanas. Unterrichtstechniken: Korrekturen und Hilfestellungen speziell für Anfänger, Yoga für den Rücken.
Sarada Drautzburg