Opferplatz

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Opferplatz‏‎ ist der Platz wo man Opfer bringt. In den vielen alten Religionen gab es Opfer, zum Teil Tieropfer, Pflanzenopfer. Es wurde ein Feuer entzündet, religiöse Gesänge und Gebete gesprochen und dann wurde in das Feuer etwas gegeben.

Opferplatz‏‎ ist ein Substantiv im Kontext von Religion, Feuerritual

Opferplatz

Bis heute gibt es in Indien Feuerrituale, wie Homa, Hava Yajna, typischerweise nicht mehr mit Tieropfern, sondern man gibt dort Ghee hinein, also flüssiges Fett. Bei Yoga Vidya verwenden wir dabei Kokos-Ghee, also Kokosfett. Man kann zusätzlich noch Kräuter hineingeben und verschiedene Mantras. In der Indologie werden oft die Orte, wo Homas und Yajna ausgeführt werden, als Opferplatz bezeichnet. Man spricht auch von Yajna Shala, d.h. die Hütte, wo Homas ausgeführt werden, oder Homa Kund, das ist der Ort, wo das Feuer erzeugt wird. Im Yoga sprechen wir nicht so sehr von Opferplatz, sondern wir verwenden die Sanskrit-Ausdrücke direkt.

Videovortrag über Opferplatz‏‎

Lausche einem Video-Vortrag über Opferplatz‏‎:

Opferplatz‏‎ - was ist das? Erfahre einiges über Opferplatz‏‎ in dieser kurzen Abhandlung. Sukadev interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck Opferplatz‏‎ von Gesichtspunkten des klassischen Yoga aus.

Siehe auch

Weitere Stichwörter im Sinnkontext von Opferplatz‏‎

Begriffe aus den Gebieten Esoterik und Religion, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Opferplatz‏‎, sind zum Beispiel Opferplatz‏‎, Opfern‏‎, Okkultist‏‎, Nächtlich‏‎, Opferruf‏‎, Polarstern‏‎, Schlangenfürst‏‎

25.10.2021 - 25.10.2021 - Mantra-Konzert mit Janavallabha Das Wloka
Mahamantra-Konzert mit Janavallabha Das Wloka 18:45 – 19:45 Uhr
26.10.2021 - 26.10.2021 - Mantra-Konzert mit Gruppe Mudita
Konzert mit der Gruppe Mudita Herzöffnung pur 21:10 - 22:00 Uhr
02.11.2021 - 02.11.2021 - Thementag: Dhanvantari Trayodashi - Geburtstag von Dhanvantari
Shri Dhanvantari ist Arzt der Götter, Ursprung und Beschützer aller Heilkunst, Ahnherr des Ayurveda. Sein Geburtstag wird am dreizehnten Tag nach Vollmond des Monats Kartik (zwei Tage vor Diwali…

Zusammenfassung

Opferplatz‏‎ kann man sehen im Kontext von Religion, Feuerritual.