Sentimentalität

Aus Yogawiki

Sentimentalität‏‎ Sentimentalität ist eine besondere Empfindlichkeit, manchmal auch eine übertriebene Empfindlichkeit. Man kann das auch abfällig sagen: „Wir haben keine Zeit mehr für Sentimentalitäten.

Sentimentalität‏‎ ist ein Substantiv im Kontext von Yoga und Psychologie

Sentimentalität aus yogischer Sicht

Und als Sentimentalität bezeichnet man eine gesteigerte Gefühlsansprechbarkeit. In unterschiedlichen Zeitepochen wurde Sentimentalität als gut oder weniger gut interpretiert. Z.B. gab es die Zeit der Empfindsamkeit Ende des 18. Jahrhunderts, dort wurde Sentimentalität als sehr positiv betrachtet. Und auch in der Romantik war Sentimentalität, also eine intensive Fähigkeit, Gefühle zu empfinden, etwas sehr Gutes. Eben als Gegengewicht zu der reinen Ratio, der Aufklärung und der Philosophen und auch als Gegengewicht zu einer normorientierten, konservativen Gesellschaft.

Sentimentalität heißt also ursprünglich, dass man intensive Gefühle hat, dass man empfindsam ist, auch moralisch und reflektierend. Und in anderen Kontexten wird eben die Vernunft mehr geschätzt und wenn die Vernunft mehr geschätzt wird, dann ist Sentimentalität abschätzig, abwertend gemeint. Wie empfindest du Sentimentalität? Was würdest du sagen, wenn du jemanden als sentimental bezeichnen würdest? Siehst du das positiv oder nicht so positiv? Immer vor dem Hintergrund, dass Sentiment vom Französischen sentiment kommt und das heißt Gefühl und Stimmung.

Videovortrag zu Sentimentalität‏‎

Hier findest du ein Vortragsvideo über Sentimentalität‏‎:

Sentimentalität‏‎ - wo und wie? Erfahre einiges zum Thema Sentimentalität‏‎ in diesem kurzen Improvisations-Vortrag. Sukadev behandelt hier das Wort, den Ausdruck, Sentimentalität‏‎ vom Yogastandpunkt aus. So kommt er zu einigen interessanten, auch diskussionswürdigen Gedanken.

Sentimentalität‏‎ Audio Vortrag

Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Sentimentalität‏‎:

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Sentimentalität‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Sentimentalität‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind z.B. Stalking‏‎, Spiegelbild‏‎, Spalten‏‎, Strategie‏‎, Suchen‏‎, Täter‏‎, Suchend‏‎, Indus.

Seminare und Ausbildungen

Hier Infos zu ein paar Seminaren und Ausbildungen, die zwar nicht direkt zu tun haben mit Sentimentalität‏‎, aber doch interessant sein können für Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit und Spiritualität:

14.09.2022 - 14.09.2022 Chakra Therapie - Manipura Chakra - Online Workshop
Uhrzeit: 18:00 – 21:00 Uhr
Manipura-Chakra - In unserer Persönlichkeits-Evolution repräsentiert es das dritte Lebensjahrsiebt, die Zeit von 14-21 Jahren. In dieser Zeit sind wir damit beschäftig…
Beate Menkarski
16.09.2022 - 18.09.2022 Yoga für gute Laune
Sei entspannt und dein Blick weitet sich für die schönen Dinge. Yoga harmonisiert und macht stark. Yogaübende sind überdurchschnittlich häufig glücklich und zufrieden. Lerne die speziellen Körper- un…
Christian Bliedtner
16.09.2022 - 18.09.2022 Asanas exakt mit therapeutischen Betonungen
Die Yoga Vidya Reihe ist ein wunderbares Mittel zur Unterstützung einer ganzheitlichen Entwicklung. Um die volle Wirkung zu entfalten, sind hohe Achtsamkeit und richtige Dosierung erforderlich. Du le…

Zusammenfassung

Sentimentalität‏‎ wird man sehen können im Kontext von Yoga und Psychologie.