Selbstverachtend

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Selbstverachtend - Praktische Tipps. Selbstverachtend kann die Verachtung der eigenen Person sein. Wer keine Hochachtung vor sich selbst hat, der handelt nicht selbstachtend. Selbstverachtend ist also ein Geringschätzen der eigenen Person, Abscheu gegenüber der eigenen Person. Wiederum hat dieses Adjektiv auch seine positiven Aspekte: Wer sich selbst verachtet, sucht vielleicht nach etwas Höherem. Wer intensiv sucht, wird feststellen, dass das Großartige letztlich Gott ist. Dieses Göttliche ist tief im Inneren von jedem. Indem man in sich dieses Göttliche wahrnimmt, entwickelt man Liebe auch zu sich selbst. Und da Gott letztlich Liebe ist, und er aus Liebe alles geschaffen hat, weiß man, erkennt man, dass man letztlich auch liebenswert ist, auch mit all seinen Fehlern. So kann man über selbstverachtendes Verhalten zum selbstliebenden Verhalten und zu Gottesliebe kommen.

Entspannung ist nicht immer angebraucht, wenn man auf jemanden trifft, der selbstverachtend ist oder so erscheint.

Selbstverachtend ist ein Adjektiv zu Selbstverachtung. Mehr zu dieser Eigenschaft, auch mit Tipps im Umgang mit Selbstverachtung in dir selbst oder anderen, auch mit Video-Vortrag, findest du unter dem Hauptstichwort Selbstverachtung.

Selbstverachtend in Beziehung zu anderen Eigenschaften

Selbstverachtend ist ein Adjektiv, das ein Persönlichkeitsmerkmal, eine Eigenschaft beschreibt, die oft zu den Schattenseiten oder gar zu den Lastern gezählt wird. Am besten versteht man eine Eigenschaft, wenn man sie in Beziehung setzt zu anderen Eigenschaften, zu ähnlichen Eigenschaften (Synonymen) und Gegenteilen (Antonymen).

Synonyme selbstverachtend - ähnliche Eigenschaften

Synonyme zum Adjektiv selbstverachtend sind zum Beispiel selbstablehnend, selbstverneinend, selbstzerstörerisch, selbstkritisch. Und es gibt Synonyme dieser Eigenschaft, die als positiv gelten, also z.B. selbstkritisch.

Gegenteile von selbstverachtend - Antonyme

Gegenteile, also Antonyme, von selbstverachtend sind zum Beispiel selbstliebend, selbstverliebt, egozentrisch, narzisstisch.

Auch die Antonyme kann man unterteilen in solche mit positiver Bedeutung, die für Tugenden stehen, und solche mit negativer Bedeutung. Gegenteile zu selbstverachtend mit positiver Bedeutung sind z.B. selbstliebend. Man kann auch sagen: Ein wichtiger Gegenpol beziehungsweise wichtige Gegenpole zu Selbstverachtung sind Selbstliebe.

Gegenteile, Antonyme, die selbst auch wieder negative Konnotation haben oder haben können, sind unter anderem selbstverliebt, egozentrisch, narzisstisch.

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach selbstverachtend kommen:

Siehe auch

Wörter, die in Beziehung stehen zu Selbstverachtung und selbstverachtend

Hier findest du einige Wörter, die in Beziehung stehen zu selbstverachtend und Selbstverachtung.

  • Positive Synonyme zu Selbstverachtung sind zum Beispiel Selbstkritik.
  • Positive Antonyme sind Selbstliebe.
  • Negative Antonyme sind Selbstverliebtheit, Egozentriertheit
  • Ein verwandtes Verb ist selbstverachten, ein Substantivus Agens ist Selbstverachter

Seminare zum Thema Kreativität und Künste Yoga Vidya Seminare

Kreativität und kreatives Gestalten Seminare:

07.07.2019 - 12.07.2019 - Yoga und kreatives Gestalten für Kinder von 3-6 Jahren
Du wirst staunen, wie aus alltäglichen Materialien die tollsten Dinge entstehen! Du kannst deine Fantasie frei entfalten: mit allen möglichen Grundmaterialien, Wasser, Farbe, Holz, Kleister, Ton,…
Bettina Schröder,
07.07.2019 - 12.07.2019 - Yoga und kreatives Gestalten für Kinder von 7-12 Jahren
Du wirst staunen, wie aus alltäglichen Materialien die tollsten Dinge entstehen! Du kannst deine Fantasie frei entfalten: mit allen möglichen Grundmaterialien, Wasser, Farbe, Holz, Kleister, Ton,…
Anja Völlings,
07.08.2019 - 09.08.2019 - Dein persönliches Mandala
Du zeichnest an diesem Wochenende dein ganz persönliches Mandala, basierend auf deinen Geburtsdaten. Aus dieser Zahlenkombination ergeben sich einzigartige geometrische Formen und Farben. Du wirst…
Claudia Uckel,