Schwachsinnig

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schwachsinnig - Überlegungen und Gedanken zu einer schwierigen Eigenschaft. Schwachsinnig ist heutzutage ein Synonym für unsinnig. Man kann sagen: das ist schwachsinnig! - und man meint damit, dass es unsinnig ist, dass es Blödsinn ist, dass es keinen Sinn macht. Man kann auch sagen: Hör auf schwachsinnig zu sein! Der Plan ist nur schwachsinnig! Schwachsinnig sein ist natürlich stark abwertend - und man sollte einem anderen nicht direkt vorwerfen, dass das was er tut, schwachsinnig ist. In früheren Zeiten war schwachsinnig sein einer der Ausdrücke für Geistesschwäche, ein meist angeborener Mangel an Intelligenz, der in unterschiedlicher Stärke auftreten kann. Sinn steht nämlich nicht nur für Zweck und Ziel. Sinn ist auch Geist, Gemüt: So gibt es ja z.B. scharfsinnig sein - und das Gegenteil von scharfsinnig ist eben schwachsinnig, also jemand der schwache Geisteskraft hat. Blödsinnig ist auch ein Wort, das eine Zeitlang als Ausdruck für Intelligenzmangel verwendet wurde.

Nutze die Kraft des Mitgefühls bei jemandem, der schwachsinnig ist oder so erscheint.

Schwachsinnig ist ein Adjektiv zu Schwachsinn. Mehr zu dieser Eigenschaft, auch mit Tipps im Umgang mit Schwachsinn in dir selbst oder anderen, auch mit Video-Vortrag, findest du unter dem Hauptstichwort Schwachsinn.

Schwachsinnig in Beziehung zu anderen Eigenschaften

Schwachsinnig ist ein Adjektiv, das ein Persönlichkeitsmerkmal, eine Eigenschaft beschreibt, die oft zu den Schattenseiten oder gar zu den Lastern gezählt wird. Am besten versteht man eine Eigenschaft, wenn man sie in Beziehung setzt zu anderen Eigenschaften, zu ähnlichen Eigenschaften (Synonymen) und Gegenteilen (Antonymen).

Synonyme schwachsinnig - ähnliche Eigenschaften

Synonyme zum Adjektiv schwachsinnig sind zum Beispiel unsinnig, stumpfsinnig, debil, geistesgestört, dement, scharfsinnig. Und es gibt Synonyme dieser Eigenschaft, die als positiv gelten, also z.B. scharfsinnig.

Gegenteile von schwachsinnig - Antonyme

Gegenteile, also Antonyme, von schwachsinnig sind zum Beispiel sinnvoll, schlau, flexibel, raffiniert, hinterhältig, falsch, verschlagen.

Auch die Antonyme kann man unterteilen in solche mit positiver Bedeutung, die für Tugenden stehen, und solche mit negativer Bedeutung. Gegenteile zu schwachsinnig mit positiver Bedeutung sind z.B. sinnvoll, schlau, flexibel. Man kann auch sagen: Ein wichtiger Gegenpol beziehungsweise wichtige Gegenpole zu Schwachsinn sind Sinn, Substanz, Gespür, Spürsinn, Intuition.

Gegenteile, Antonyme, die selbst auch wieder negative Konnotation haben oder haben können, sind unter anderem raffiniert, hinterhältig, falsch, verschlagen.

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach schwachsinnig kommen:

Siehe auch

Wörter, die in Beziehung stehen zu Schwachsinn und schwachsinnig

Hier findest du einige Wörter, die in Beziehung stehen zu schwachsinnig und Schwachsinn.

  • Positive Synonyme zu Schwachsinn sind zum Beispiel Firlefanz, Kokolores, Larifari, Nonsens, Quatsch.
  • Positive Antonyme sind Sinn, Substanz, Gespür, Spürsinn, Intuition.
  • Negative Antonyme sind Instinkt
  • Ein Substantivus Agens ist Schwachsinniger

Spirituelle Entwicklung Yoga Vidya Seminare

Spiritueller Weg und spirituelle Entwicklung Seminare:

08.03.2019 - 10.03.2019 - Raja Yoga 2
Die Yoga Sutras von Patanjali sind die Grundlage des Raja Yoga. In diesem Raja Yoga Seminar behandeln wir das 2. Kapitel der Yoga Sutras von Pantanjali. Darin geht es um Sadhana, die spirituelle Pr…
Rama Schwab,Mohini Christine Wiume,
08.03.2019 - 10.03.2019 - Der spirituelle Weg
Der spirituelle Weg führt vom Relativen zum Absoluten, vom Individuellen zum Kosmischen, von der Getrenntheit zur Einheit. Dieses Yoga Seminar gibt dir das nötige Wissen, um diesen wunderbaren sp…
Ananda Schaak,
08.03.2019 - 10.03.2019 - Der spirituelle Weg
Der spirituelle Weg führt vom Relativen zum Absoluten, vom Individuellen zum Kosmischen, von der Getrenntheit zur Einheit. Dieses Yoga Seminar gibt dir das nötige Wissen, um diesen wunderbaren sp…
Swami Divyananda,