Schritte zum Selbst

Aus Yogawiki

Was ist das Selbst? Wie kann man sein Selbst erfahren? Wie gelangt man dorthin? Auf dem Weg dorthin gilt es einige Schritte zu gehen, die Sukadev im folgenden erläutert.

Schritte zum Selbst

Transkription eines Vortragsvideos von Sukadev

Im Yoga Vedanta sagen wir: Du bist das Unendliche, Ewige, das Absolute. Du bist das reine Selbst.

Wie kannst du dieses Selbst erfahren? Wie kannst du dort hin kommen? Da gibt es einige Schritte.

Welche Schritte kannst du zum Selbst gehen? Im Vedanta sagen wir: Nutze die Viveka, die Unterscheidungskraft. Der erste Schritt zum Selbst wäre zu unterscheiden zwischen dem Beobachter und dem Beobachteten. Und gehe dort als ersten Schritt ins Physische und dann gehe in das Feinstoffliche.

Die Subjekt-Objekt Beziehung ist ein wichtiges Analysemittel, um die Schritte zum Selbst hin zu gehen. Der erste Schritt wäre, dass du dir bewusst machst, dass du der bist, der wahrnimmt. Du bist nicht der Wahrgenommene. Also du kannst anfangen und fragen: Bin ich die Kleidung? Und du sagst: Nein, ich bin nicht die Kleidung. Ich kann die Kleidung beobachten, also bin ich nicht die Kleidung.

Dann kannst du fragen: Bin ich die gesellschaftlichen Rollen? Dann kannst du sagen: Nein, ich bin nicht die gesellschaftlichen Rollen. Ich kann die nämlich ändern und ich kann unterschiedlich sein. Ich kann beobachten, wie ich in den Rollen bin. Ich bin nicht die gesellschaftlichen Rollen.

Dann kannst du als nächsten Schritt zum Selbst überlegen: Bin ich mein Besitz? Bin ich mein Auto? Bin ich mein Zuhause? Bin ich meine Wohnung? Usw. und du wirst sagen nein, das kann ich nicht sein.

Ich kann mich überall hin bewegen. Ich existiere, ob ich den Besitz habe oder nicht. Ob mir der Besitz weggenommen wird oder nicht. Ob ich ihn aufgebe oder nicht. Das ist dann das immer wieder Bewusstmachen. Ich hänge auch nicht ab von meiner Wohnung, von meinem Auto, von meinem Fahrrad, usw.

Nächster Schritt zum Selbst, und der ist schon mal etwas schwieriger: Bin ich dieser Körper? Bin ich Teile des Körpers? Teile des Körpers können beschädigt werden. Es kann einen Unfall geben. Es kann etwas geben, dass ein Körperteil amputiert werden muss.

Ich bin immer noch da. Ich bin nicht abhängig. Vielleicht bin ich beeinflusst durch den Körper. Aber ich bin nicht der Körper. Ein Schritt zum Selbst wäre also, zu erkennen, ich bin nicht der Körper.

Dann wird es noch etwas komplexer. Bin ich das Prana, die Lebensenergie? So viel machen wir im Yoga, um unsere Lebensenergie hoch zu halten. Aber ich bin nicht das Prana. Unabhängig davon, ob ich viel Energie habe, wenig Energie habe, grobe Energie habe, subtile oder unruhige. Ich bin immer noch ich.

Bin ich die Emotionen? Nein, Emotionen kommen, Emotionen gehen. Wenn du den nächsten Schritt zum Selbst gehen willst, dann identifiziere dich nicht mehr mit den Emotionen. Beobachte wie die Emotionen kommen und gehen.

Bin ich die Persönlichkeit? Hier wird es schon fast etwas schwieriger. Viele Menschen würden sagen ja, ich bin introvertiert, extrovertiert, ich bin mitfühlend, ich bin ein Künstler, ich bin logisch denkend, usw.

Aber auch das bist du nicht. Du kannst beobachten wie logisches Denken da ist. Du kannst beobachten wie diese Persönlichkeit zum Vorschein kommt. Aber wenn du die Schritte zum Selbst gehen willst, musst du auch aufhören ein Selbstbild weiter zu verfolgen.

Irgenwann wenn du alles beobachtet hast was du nicht bist, wenn du dich gelöst hast von Allem was du nicht bist, dann kommt der schwierigste Schritt. Dann musst du in tiefe [1] Meditation gehen. Und in dieser Meditation erfährst du die letzten Schritte zum Selbst, nämlich die Erfahrung deiner wahren Natur als Satchitananda: Sein, Wissen und Glückseligkeit.

'Schritte zum Selbst' ist auch ein Thema eines Seminars bei Yoga Vidya wo du systematisch hin geführt werden kannst um dein wahres Selbst zu erfahren. Alles zu finden auf https://www.yoga-vidya.de/seminare/

Video Schritte zum Selbst

Vortragsvideo über Schritte zum Selbst :

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Seminarleiter zu den Themen Yoga und Meditation.

Schritte zum Selbst Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Schritte zum Selbst :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Schritte zum Selbst, dann könnten auch andere Artikel und Vorträge für dich von Interesse sein, wie z.B. Schriften, Schöpferisches Coaching, Schlussfolgerung, Schütze, Schwangerenyoga, Schwiegermutter nervt.

Jnana Yoga, Philosophie Seminare

16.09.2022 - 18.09.2022 Indische Schriften und Philosophiesysteme
Die wichtigsten Yogaschriften: Die 6 Darshanas. Unterrichtstechniken: Korrekturen und Hilfestellungen speziell für Anfänger, Yoga für den Rücken.
Prof Dr Catharina Kiehnle, Nirmala Erös
16.09.2022 - 18.09.2022 Jnana Yoga, Vedanta, Meditation und Schweigen
Lerne abstrakte Meditationstechniken aus dem Jnana Yoga über die höchste Weisheit des Vedanta. Intensivseminar mit täglich bis zu 6 Meditationssitzungen zu je 20-40 Minuten, 2 Yoga Stunden und Mantra…
Sukadev Bretz, Atman Shanti Hoche, Shankara Girgsdies
16.09.2022 - 18.09.2022 Jnana Yoga, Vedanta, Meditation und Schweigen
Lerne abstrakte Meditationstechniken aus dem Jnana Yoga über die höchste Weisheit des Vedanta. Intensivseminar mit täglich bis zu 6 Meditationssitzungen zu je 20-40 Minuten, 2 Yoga Stunden und Mantra…
Divya
18.09.2022 - 23.09.2022 Christliche Kontemplation und Meditation - Kursleiter Ausbildung
Die christliche Tradition bietet eine große Fülle an kontemplativen und meditativen Übungsformen. Du übst in dieser Kursleiterausbildung mit einer Auswahl unterschiedlicher Praktiken und lernst, wie…
Mangala Stefanie Klein
23.09.2022 - 25.09.2022 Jnana Yoga, Vedanta, Meditation und Schweigen
Lerne abstrakte Meditationstechniken aus dem Jnana Yoga über die höchste Weisheit des Vedanta. Intensivseminar mit täglich bis zu 6 Meditationssitzungen zu je 20-40 Minuten, 2 Yoga Stunden und Mantra…
Ramashakti Sikora
23.09.2022 - 25.09.2022 Jnana Yoga, Vedanta, Meditation und Schweigen
Lerne abstrakte Meditationstechniken aus dem Jnana Yoga über die höchste Weisheit des Vedanta. Intensivseminar mit täglich bis zu 6 Meditationssitzungen zu je 20-40 Minuten, 2 Yoga Stunden und Mantra…
Divya