Schrankenlosigkeit

Aus Yogawiki

Schrankenlosigkeit‏‎ ist ein Substantiv und bedeutet: schrankenloses bzw. zügelloses Wesen. Schrankenlosigkeit bedeutet Zügellosigkeit, Unbeherrschtheit. Nichts, was man tut ist schrankenlos. Wenn man über die Grenzen hinausgeht, dann gibt es Probleme. Man kann schrankenlos sein beim Essen, was dann zu Fettleibigkeit führt.

Schrankenlosigkeit‏‎ ist ein Substantiv im Kontext von Schattenseiten

Man kann schrankenlos in Bezug auf Geld sein, d.h. man geht über Leichen. Oder man kann auch schrankenlos sein in seinem Egoismus, sich um sich selbst zu kümmern. Nicht umsonst heißt es, dass der Mittelweg oft ein guter Weg ist. Der Mittelweg kann auch Polarität und Innehalten beinhalten, mal mehr, mal weniger aber insgesamt ausgeglichen.

Video Schrankenlosigkeit

Schrankenlosigkeit‏‎ - wo und wie? Einige Infos zum Thema Schrankenlosigkeit‏‎ in dieser kurzen Abhandlung, einen spontanen Videovortrag. Sukadev, Gründer von Yoga Vidya e.V., spricht hier über Schrankenlosigkeit‏‎ vom Yogastandpunkt aus. So kommt er zu einigen interessanten, auch diskussionswürdigen Gedanken.

Schrankenlosigkeit‏‎ Audio Vortrag

Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Schrankenlosigkeit‏‎:

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Schrankenlosigkeit‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Schrankenlosigkeit‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind z.B. Selbstverständlichkeit‏‎, Selbstständigkeit‏‎, Selbstlob‏‎, Sichtweise‏‎, Sinnesfreude‏‎, Sinneswahrnehmung‏‎, Sinnesobjekt‏‎, Harmonium.

Seminare und Ausbildungen

Hier Infos zu ein paar Seminaren und Ausbildungen, die zwar nicht direkt zu tun haben mit Schrankenlosigkeit‏‎, aber doch interessant sein können für Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit und Spiritualität:

05.03.2023 - 05.03.2023 Shakti Namaskar - Getanzter Gruß an die Schöpfungskraft - Online Workshop
Zeit: 13:00 - 15:00 Uhr

Hier lernst du das Namaskaram (Tanzgebet) in zweierlei Formen und eine schöne Mantra Tanz-Choregraphie zum Mantra "Adhi Shakti". Das Namaskaram einmal in der reinen…
Sarasvati Frederica Devi
24.03.2023 - 26.03.2023 Heile dein Herz
Eine Reise tief in dein Herz. Mit Elementen von intuitivem Tanz, tiefer Seelenmeditation bis hin zum Sharing durch verschiedene Schichten des Seins.
Du schaust alles an, auch das, was möglicher…
Kaliyana Papazova
31.03.2023 - 02.04.2023 Gopitanz - feel your spirit
Die „Gopis“ sind in der indischen Tradition die Tänzerinnen, die Krishna, den Gott der Hingabe, aus ganzem Herzen verehren. Ihre Liebe und sinnliche Lebensfreude bringen sie in Form von spielerischen…
Damodari Dasi Wloka

Zusammenfassung

Schrankenlosigkeit‏‎ kann man genauer betrachten aus dem Blickwinkel von Schattenseite.