Perfekt

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Perfekt‏‎ als Adjektiv bedeutet vollkommen und ideal. Perfekt heißt auch abgeschlossen und fertig, das was endgültig abgemacht ist, ist perfekt. Perfekt kommt vom lateinischen „perfectus“ und heißt vollkommen, tüchtig, vollendet. „Facere“ auf lateinisch heißt machen und „perficere“ heißt zustandebringen und vollenden.

Perfekt‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Nur Gott ist perfekt

Wirklich perfekt ist nur Gott, wirklich perfekt ist nur Brahman. Auf dieser Welt hat alles keine vollständige Perfektion. Man kann zwar sagen, etwas ist abgeschlossen, also perfekt, aber das Abgeschlossene ist auch irgendwann vernichtet, kaputt, zerstört. Alles in dieser Welt ist der Veränderung preisgegeben. Nichts kann vom absoluten Standpunkt aus perfekt sein, vom absoluten Standpunkt aus ist immer alles unvollkommen und auch der Veränderung unterlegen.

Allen Recht getan, ist eine Kunst die niemand kann.

Perfektes ist nur im Göttlichene erfahrbar

Das Perfekte, das Menschen in der relativen Welt suchen, ist letztlich nur im Göttlichen erfahrbar. Plato hat von der Welt der Ideen gesprochen und hat gesagt: „Das Äußere ist nur ein Abbild des Geistigen und das Äußere kann nur versuchen, dem Geistigen nachzuahmen“. Vedanta geht noch weiter: Selbst die Ideen, also geistige Prinzipien, sind nicht perfekt, denn auch sie sind begrenzt. Das eigentlich perfekte ist Brahman, das absolute Selbst.

Perfekt‏‎ Video

Hier findest du ein Vortragsvideo über Perfekt‏‎:

Erfahre einiges zum Thema Perfekt‏‎ durch dieses Vortragsvideo. Sukadev, Gründer von Yoga Vidya e.V., spricht hier über Perfekt‏‎ und streut einige Yoga Überlegungen mit ein.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Perfekt‏‎

Einige Wörter, die vielleicht nicht direkt in Verbindung stehen mit Perfekt‏‎, aber vielleicht doch von Relevanz sein können, sind unter anderem Patzigkeit‏‎, Passioniert‏‎, Pass‏‎, Periode‏‎, Personen‏‎, Pfeifen‏‎.

Intensiv-Praxis Yoga und Meditation Seminare

16. Jun 2017 - 30. Jun 2017 - Sadhana Intensiv - Fortgeschrittene Praxis für den erfahrenen Übenden
Ein speziell von Swami Vishnu-devananda zusammengestelltes, von Sukadev angepasstes, mehrwöchiges Hatha-Yoga-Intensivprogramm für Energie-Erweckung, spirituelle Entwicklung und Entfaltung deiner…
Sukadev Bretz,
23. Jun 2017 - 25. Jun 2017 - Vipassana-Meditations-Schweigekurs
Vipassana ist die dem Buddha zugeschriebene Meditationsform. Intuitiv gewinnst du Einsicht in das Leben wie es wirklich ist. Du betrachtest einfach nur alle Vorgänge während des stillen Sitzens,…
Jochen Kowalski,
30. Jun 2017 - 02. Jul 2017 - Slow Down Yoga
Mit Slow Down Yoga gehst du einen Weg der bewussten Entschleunigung und Entspannung. Mit Hilfe von ausgesuchten Atem- und Körperübungen sowie Meditationen beruhigst du deinen Körper, deinen Geis…
Premajyoti Schumann,
02. Jul 2017 - 07. Jul 2017 - Meditation Intensiv Schweigend
Mit Meditation, Yoga und Mantra-Singen tauchst du in deine innere Welt. Ein Intensivseminar mit täglichen langen Meditationssitzungen, zwei Yoga-Stunden und Mantra-Singen. Du findest zu dir selbst…
Swami Divyananda,Pranava Koch,


Perfekt‏‎ - weitere Infos

Hast du mehr Informationen zum diesem Artikel über Perfekt‏‎ ? Danke für deine Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Das Adjektiv Perfekt‏‎ kann genauer betrachten aus dem Blickwinkel von Menschsein an sich und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.