Offenbaren

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Offenbaren‏‎ heißt etwas offenlegen. Du kannst einem anderen dein Herz offenbaren und du kannst jemandem deine Vergangenheit offenbaren. Offenbaren heißt sich jemandem anvertrauen oder auch etwas zu erkennen geben. Es kann auch heißen, dass man jemandem etwas sagt, was man bisher geheim gehalten hat. So kann eine Frau einem Mann ihre Liebe offenbaren.

Die Weisheiten alter Schriften sind Offenbarungen

Religionen sind auf Offenbarungen gegründet

Die Heiligen Schriften der verschiedenen Völker, sind den großen Rishis oder den großen Propheten offenbart worden. Aber auch heute noch können wir uns öffnen und erfahren, dass Gott sich uns offenbart. Gott offenbart sich uns dann, wenn wir dafür bereit sind. Von Offenbarungen spricht man vor allem im Kontext der Religionen. Offenbarungsreligionen sind das Judentum, das Christentum und der Islam. Aber auch Hinduismus, Buddhismus und Jainismus sind in diesem Sinne Offenbarungsreligionen, da auch hier einem Meister eine höhere Wirklichkeit offenbart wurde.

In Indien sind es die Rishis, bei den Jains gibt es die Dhigambaras, denen die höheren Wahrheiten offenbart wurden und im Buddhismus hat Buddha gelehrt. Besonders die Mahayana-Buddhisten sagen, dass Buddha Eingebungen hatte und dass seine Lehren auch auf Offenbarungen beruhen. Man kann sagen, dass alle Religionen auf Offenbarungen beruhen. Letztlich kann man sagen, Gott ist immer wieder offenbarend. Gott offenbart immer wieder von neuem seine Wahrheiten.

So spricht Krishna in der Baghavad Gita davon, dass Gott sich in jedem Zeitalter aufs Neue offenbart. Vielleicht werden wir auch in diesem Zeitalter wieder die Offenbarungen Gottes von neuem vernehmen. Auch in unserem Zeitalter gibt es viele Meister, denen die Wahrheit von neuem enthüllt wurde.

Offenbaren‏‎ - Video und Audio

Hier findest du ein Vortragsvideo zum Thema Offenbaren‏‎:

Verstehe etwas mehr über das Thema Offenbaren‏‎ in dieser kurzen Abhandlung, einen spontanen Videovortrag. Der Yogalehrer und spirituelle Lehrer Sukadev Bretz denkt laut nach über das Wort bzw. den Ausdruck Offenbaren‏‎ vom Standpunkt der Yoga Philosophie aus.

Offenbaren‏‎ Audio Vortrag

Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Offenbaren‏‎:

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Offenbaren‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Offenbaren‏‎, aber für dich von Interesse sein könnten, sind unter anterem Novize‏‎, Nelson Mandela Meditation‏‎, Nagarjuna‏‎, Oriya‏‎, Param‏‎, Platon‏‎.

Yoga mit Kindern - Yogalehrer Weiterbildung Seminare

15.08.2021 - 20.08.2021 - Erlebnispädagogik Ausbildung
Du lernst in dieser Erlebnispädagogik Ausbildung die theoretischen Grundlagen der Erlebnispädagogik und ihre praktische Umsetzung anhand von vier Erlebnisfeldern kennen. Ebenso erfährst du den A…
24.09.2021 - 26.09.2021 - Klangyoga für Kinder - Yogalehrer Weiterbildung
In dieser Weiterbildung lernst du, die Grundlagen des Klangyogas fachgerecht und zielorientiert für Kinderyogagruppen anzuwenden, den Einsatz von Klang in der Kinderyogastunde, Klangbegleitung bei…
01.10.2021 - 03.10.2021 - Yoga für Kinder mit ADS/ADHS - Yogalehrer Weiterbildung
Du lernst dieses Wochenende: Was ist ADS/ADHS? Wie wird ADS/ADHS festgestellt? Welche Hilfen habe ich als Kinder Yogalehrer/in? Was kann ich mit Kinderyoga für die Kinder tun? Wo sind meine Grenze…

Offenbaren‏‎ Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen

Kennst du mehr zum Thema Offenbaren‏‎? Wir freuen uns über deine Vorschläge per Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Das Verb Offenbaren‏‎ ist ein Begriff, der in Zusammenhang steht mit Yoga, Religion, Gott, Christentum, Hinduismus, Islam.