Niralamba

Aus Yogawiki

1. Niralamba (Sanskrit: निरालम्ब nir-ālamba adj. u. n.) ohne Grundlage, ohne Stütze (Alamba), in der Luft schwebend, sich an Nichts lehnend, sich selbst haltend, alleinstehend; eine Bezeichnung für den höchsten Zustand im Hatha Yoga (Rajayoga).

Himmel Wolke MP900448756.JPG

2. Niralamba (Sanskrit: निरालम्बा nirālambā f.) Indische Narde (Nalada).

Bilder zu Niralamba (Indische Narde)

330px-Valeriana_jatamansi_-_Kunming_Botanical_Garden_-_DSC03047.JPG 300px-Nardostachys_grandiflora.jpg

Die Indische Narde (Nardostachys jatamansi) wächst im Himalaya. Sie ist mittlerweile durch rücksichtsloses Sammeln vom Aussterben bedroht.

Niralamba निरालम्ब nir-ālamba Aussprache

Hier kannst du hören, wie das Sanskritwort Niralamba, निरालम्ब, nir-ālamba ausgesprochen wird:

Sukadev über Niralamba

Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Niralamba

"Alamba" heißt Stütze, "Nir" heißt ohne. Niralamba – ohne Stütze. Niralamba soll heißen: „Ich brauche keine Stütze, ich brauche nichts, denn ich bin jetzt schon vollkommen und frei.“ Niralamba heißt, das Selbst ist Niralamba, es stützt sich nicht auf irgendetwas anderes. Der Körper stützt sich auf Nahrung, ohne Nahrung gibt es den Körper nicht. Der Körper stützt sich auf die Erde, ohne die Erde gibt es den Körper nicht. Der Körper braucht auch die Psyche, ohne Psyche kann der Körper nichts machen.

Umgekehrt braucht auch die Psyche Stützen. Die Psyche macht ohne Bewusstsein gar nichts. Wenn du nicht bei Bewusstsein bist, passiert in deiner Psyche nichts. Die Psyche kann sich ohne Körper nicht ausdrücken. Die Psyche braucht Alamba, Stütze. Aber dein höchstes Bewusstsein, das ist Niralamba, ohne Stütze, es braucht nichts, es ist frei. Das in dir, was keine Stütze braucht, das ist Niralamba. Und in Wahrheit, bist du dieses Niralamba, du brauchst nichts, du bist in dir Satchidananda, du bist von nichts abhängig, du bist ewig frei. Spüre das, erfahre das, sei dir bewusst: „Niralamba, das ist meine wahre Natur.“

Siehe auch

Weblinks

Seminare

Meditation

22.03.2024 - 24.03.2024 Vipassana, Metta und sanftes Yoga
Ein Weg zu innerer Klarheit und liebevoller Güte mit Achtsamkeit und sanftem Yoga. Dieses Seminar bietet eine Einführung in die Methoden der Vipassana- und Metta Meditation, unterstützt von fließende…
Anantadas Büsseler
22.03.2024 - 24.03.2024 Meditationen aus dem Vijnana Bhairava Tantra
Sri Vijnana Bhairava Tantra ist ein praktischer historischer Text für die Meditation - ein Gespräch zwischen Shiva und Parvati über die Meditations Praxis. Darin werden 112 Meditations Techniken von…
Dr Nalini Sahay

Indische Schriften

22.03.2024 - 24.03.2024 Meditationen aus dem Vijnana Bhairava Tantra
Sri Vijnana Bhairava Tantra ist ein praktischer historischer Text für die Meditation - ein Gespräch zwischen Shiva und Parvati über die Meditations Praxis. Darin werden 112 Meditations Techniken von…
Dr Nalini Sahay
22.03.2024 - 31.03.2024 Indische Schriften - Bhagavad Gita
Nutze deine Chance und lerne diese hochangesehene indische Schrift kennen- mit Sitaram, der sich bereits seit über 20 Jahren mit ihr beschäftigt.
Bhagavad Gita, Karma Yoga, Bhakti Yoga, Hatha Yo…
Sitaram Kube, Nirmala Erös, Bhakti Rickert