Neun Planeten

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Neun Planeten In der indischen Astrologie wird von neun Planeten gesprochen, wobei Planten ein Übersetzungsfehler ist. Man müsste anstatt Planten Himmelskörper sagen, denn von diesen neun Himmelskörpern sind nur fünf echte Planeten. Hier werden die neuen Himmelskörper im Kontext der indischen Astrologie als Nine Planets bezeichnet. Nine planets sind in Indien Navagraha, die neun Himmelskörper. Auf Sanskrit: Nava heißt neun und graha hat etwas mit Punkt, Lichtpunkt zu tun. Zusammengefasst bedeutet Navagraha die neun Lichtpunkte, damit Lichtkörper am Himmel, zumeist als neun Planeten übersetzt.

Die neun Planeten, symbolisieren die neun Kräfte, die sich in dir befinden.

Diese neun Planeten sind

1. Die Sonne: Surya

Die Sonne steht für strahlen, leuchten und Weite.

2. Der Mond: Chandra

Der Mond steht für das weibliche Element, die Hingabe das Loslassen und für den menschlichen Geist, die Emotionen.

3. Der Mars: Mangala

Mangala steht zum Einen für die Fähigkeit, Dinge in Bewegung zu setzten, steht für den Pioniergeist und eine gewisse Vehemenz und Wohlergehen. Mangala heißt auch Wohlergehen.

4. Venus: Chukra

Die Venus steht für die Liebe, die Schönheit, dass du Dinge graziös machst, im Alltag Dinge mit einer gewissen Liebe machst.

5. Merkur: Budha

Budha hat etwas mit Intellekt zu tun, mit Verständnis und Einsicht. Der Merkur gilt auch als der Götterbote und gehört zu den Klugen.

6. Der Jupiter: Bihaspati oder Guru

Der Jupiter gilt als jovialer, als einer der Freude ausstrahlt, der eine gewisse Sicherheit gibt. Guru heißt: der Schwere. Bihaspati ist der Lehrer der Götter und Guru steht für den Lehrer.

7. Saturn: Shani

Der Saturn steht für die Disziplin, die Einschränkung, das Lernen durch loslassen und Askese, Entsagung

8. Rahu und 9. Ketu

Zusätzlich zu diesen gibt es noch zwei weitere astrale Planeten. Diese heißen Rahu und Ketu. Diese beiden astralen Planeten sind auf der physischen Ebene nicht sichtbar. Rahu und Ketu werden auch als der aufsteigende und der absteigende Mond bezeichnet. Diese beiden astralen Planeten können bestimmte Aussagen über Karma machen, Vergangenheit, Zukunft und was dich noch erwartet.

Dies war eine kurze Zusammenfassung über die neun Planeten und ihre Bedeutung.

Die Harmonisierung der neun Himmelskörper

In Indien gibt es die Möglichkeiten, diese neun Kräfte, die in dir selbst sind, zu harmonisieren. Da die neun Planeten, die neun Kräfte, die sich in dir befinden, symbolisieren. Unter anderem gibt es in Indien die Navagraha Yantras. Das sind Diagramme, welche helfen, die Planeten zu harmonisieren. Es gibt die Navagraha Malas, eine Kette, die typischerweise aus 54 Steinen besteht, welche aus den neun Edelsteinen oder Halbedelsteinen bestehen, die den einzelnen Planeten zugeordnet sind. Dies sind sechs mal neun Steine, welches 54 Steine insgesamt ergeben oder 108. Diese Zahl entsteht aus 12 mal 9, welche etwas heiliger klingt.

Im Internet findest du noch weitere Informationen über Navagraha, die neun Planeten und Jyotisha, die indische Astrologie.

Video Neun Planeten

Hier findest du ein Vortragsvideo zum Thema Neun Planeten :

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Seminarleiter zu den Themen Yoga und Meditation.

Einiges findest du auch unter dem Stichwort Die neun Planeten.

Neun Planeten Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Neun Planeten :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Neun Planeten, dann hast du vielleicht auch Interesse an Neujahr, Neugeistler, Nektar der Unsterblichkeit, Neurotische Angst, Nichanhaften, Nikolaus.

Seminare

Astrologie Seminare

10.07.2020 - 12.07.2020 - Yoga und Astrologie
Yoga und Astrologie – eine Einheit? Erschließe dir die Zusammenhänge der Sternenschau – Astrologie – der ältesten Symbolsprache und reichsten Wissenschaft der Menschheit. Sterne bestimmen…
Arjuna Wingen,
24.07.2020 - 26.07.2020 - Themenwoche: Yoga und Astrologie
Yoga und Astrologie – eine Einheit? Erschließe dir die Zusammenhänge der Sternenschau – Astrologie – der ältesten Symbolsprache und reichsten Wissenschaft der Menschheit, die ähnlich dem…
Arjuna Wingen,
31.07.2020 - 02.08.2020 - Themenwoche: Yoga und Astrologie
Yoga und Astrologie – eine Einheit? Erschließe dir die Zusammenhänge der Sternenschau – Astrologie – der ältesten Symbolsprache und reichsten Wissenschaft der Menschheit, die ähnlich dem…
Arjuna Wingen,
04.09.2020 - 06.09.2020 - Yoga und Astrologie
Yoga und Astrologie – eine Einheit? Erschließe dir die Zusammenhänge der Sternenschau – Astrologie – der ältesten Symbolsprache und reichsten Wissenschaft der Menschheit. Sterne bestimmen…
Arjuna Wingen,
03.01.2021 - 08.01.2021 - Themenwoche: Yoga und Astrologie
Yoga und Astrologie – eine Einheit? Erschließe dir die Zusammenhänge der Sternenschau – Astrologie – der ältesten Symbolsprache und reichsten Wissenschaft der Menschheit, die ähnlich dem…
Arjuna Wingen,
28.05.2021 - 30.05.2021 - Vedisches Horoskop - Verstehe dein Karma und deine Aufgabe
Vedische Astrologie kann dir helfen, in deinem Leben dein volles Potential zu erfüllen! Du erlernst in diesem Seminar Grundkenntnisse der vedischen Astrologie und schaust dir Geburtshoroskope an,…
Ram Vakkalanka,