Kumbha

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kumbha (Sanskrit: कुम्भ kumbha m.) (Wasser-)Topf, Krug; das Verschließen von Mund und Nase beim Pranayama, Atemverhaltung (Kumbhaka); das Sternzeichen (Rashi) Wassermann. Kumbha heißt Topf, heißt Gefäß, heißt Wassergefäß. Ein Wassergefäß, in dem du Wasser und Flüssigkeiten transportieren kannst, aber auch einfach Gefäß.

Topf.JPG

Kumbha कुम्भ kumbha Aussprache

Hier kannst du hören, wie das Sanskritwort Kumbha, कुम्भ, kumbha ausgesprochen wird:

Sukadev über Kumbha

Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Kumbha

Kumbha heißt Wassergefäß oder auch einfach Topf. Es gibt verschiedene Kumbhas. Zum Beispiel hat Dhanvantari einen Kumbha gehabt, in dem er einen Nektar hatte, es war Amrita Kumbha, also der Nektar der Unsterblichkeit, in diesem Gefäß. Oder es heißt auch, dass Mohini dieses Gefäß mit dem Amrita hatte. Und es gibt viele verschiedene Geschichten. Es gibt z.B. auch die Geschichte, wie, nachdem der Milchozean gequirlt wurde, dieser Nektar in einem Topf, Kumbha, transportiert wurde. Und dann fielen ein paar Tropfen auf verschiedene Teile Indiens und dort findet jeweils alle zwölf Jahre eine Kumbha Mela statt, z.B. in Haridwar. Dort gibt es also eine Versammlung, um den Nektar der Unsterblichkeit, der aus diesem Topf stammt, der auf Haridwar gefallen ist, in besonderem Maße zu ehren und sich einzustimmen, in der Hoffnung, Unsterblichkeit zu erreichen.

Siehe auch

Seminare

Seminare über Jnana Yoga, Philosophie

12.04.2020 - 17.04.2020 - Die Weisheit der Upanishaden
Faszinierende Analyse der Upanishaden, der wichtigsten klassischen Texte des Jnana Yoga. Die Upanishaden enthalten den philosophisch-metaphysischen Teil der Veden, die Grundlage für Vedanta. Eine…
Atman Shanti Hoche,Swami Tattvarupananda,
12.04.2020 - 21.04.2020 - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv A2 - Die Weisheit der Upanishaden
Die Weisheit der Upanishaden, Stress-Psychologie, sportmedizinische Trainingslehre, Anatomie und Physiologie des Bewegungsapparates. Jnana Yoga und Vedanta:Eingehende Behandlung der Upanishaden, de…
Atman Shanti Hoche,Swami Tattvarupananda,Ramashakti Sikora,

Seminare über indische Schriften

12.04.2020 - 17.04.2020 - Die Weisheit der Upanishaden
Faszinierende Analyse der Upanishaden, der wichtigsten klassischen Texte des Jnana Yoga. Die Upanishaden enthalten den philosophisch-metaphysischen Teil der Veden, die Grundlage für Vedanta. Eine…
Atman Shanti Hoche,Swami Tattvarupananda,
12.04.2020 - 21.04.2020 - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv F2 - Die Weisheit der Upanishaden
Die Weisheit der Upanishaden, Jnana Yoga und Vedanta: Eingehende Behandlung der Upanishaden, der wichtigsten klassischen Texte des Jnana Yoga. Gleiches Schwerpunkt-Thema wie Intensiv-Weiterbilung A…
Atman Shanti Hoche,Swami Tattvarupananda,