Koma

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Koma‏‎ bezeichnet einen Zustand, in dem der Mensch nicht ansprechbar ist und nicht mit anderen Menschen sprechen oder kommunizieren kann.

Koma‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Beim sogenannten Wachkoma sind sich die Patienten ihrer Situation bewusst und bekommen mit was in ihrem Umfeld geschieht, können sich allerdings nicht ihrer Umwelt mitteilen. Menschen in einem solchen Zustand des Komas werden auch als Locked-in-Patienten bezeichnet. Manche Menschen in diesem Locked-in-Zustand, können lernen mittels Computer-Technik zu kommunizieren. Für solche Fälle gibt es mittlerweile einige interessante technische Möglichkeiten.

Es gibt allerdings auch den Komazustand, bei dem man annimmt, dass ein Mensch nichts von seiner Umgebung mitbekommt. Vom Yoga-Standpunkt aus würde man sagen, dass jemand, der von seinem Körper nichts mitbekommt und dessen Hirnwellen nicht auf Außenreize reagieren, seinen physischenn Körper weitestgehend verlassen hat. Der Astralkörper hat den physischen Teil verlassen und lässt nur ganz wenig Prana im Körper zurück, sodass die Körperfunktionen noch da sind, der eigentliche Mensch, die Seele, ist jedoch ganz woanders.

Für einen Menschen im Koma, kann es durchaus hilfreich sein, zu ihm zu sprechen. Ihm Mantras zu singen, ihn zu streicheln, die Hand zu fassen und so zu tun, als ob er da ist. Egal, ob er im physischen Körper ist oder ob er in feinstofflicher Weise als Astralkörper in der Nähe ist, wird er deine positive Energie spüren. Ob man jemand dauerhaft in einem künstlichen Koma am Leben gehalten werden soll, ist eine andere Frage bei der man ethisch unterschiedlicher Meinung sein kann.

Koma‏‎ Video

Hier findest du ein Vortragsvideo mit dem Thema Koma‏‎:

Erfahre einiges über Koma‏‎ in diesem Vortragsvideo. Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V., spricht hier über Koma‏‎ von Gesichtspunkten des klassischen Yoga aus.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Koma‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nur sehr lose zu tun haben mit Koma‏‎, aber für dich vielleicht doch interssant sein können, sind z.B. Kokospalme‏‎, Koffer‏‎, Knolle‏‎, Komfortabel‏‎, Komplett‏‎, Konditorei‏‎.

Musik, Klang, Nada Yoga Seminare

17.03.2019 - 22.03.2019 - Klangmassage Ausbildung
Lerne in dieser Ausbildung mit Klang zu arbeiten – sei es für Entspannung, für Klangmassagen oder für gezielte therapeutische Einsätze bei spezifischen Beschwerdebildern oder Organbeschwerden…
Jeannine Hofmeister,Maik Hofmeister,
22.03.2019 - 24.03.2019 - Yin Yoga und Klang - Yogalehrer Weiterbildung
In dieser Yogalehrer Weiterbildung lernst du Klangschalen fachgerecht und zielorientiert in verschiedenen Sequenzen des Yin Yogaunterrichts anzuwenden sowie den sicheren Umgang mit den Klangmateria…
Tina Buch,Nina Möhle-Berg,
05.04.2019 - 07.04.2019 - Nada, Nadis und Chakras
Nada Yoga vermittelt Jahrtausende altes Wissen, wie Klang (Nada), Energiebahnen (Nadis), Energiezentren (Chakras) und „Nada Brahma“, die Welt als Klang, miteinander verbunden sind. Du spürst,…
Anne-Careen Engel,
19.04.2019 - 21.04.2019 - Finde dich mit Klängen und Yoga
Schon vor der Geburt nimmt jeder Mensch Geräusche und Klänge wahr. Klänge sind Schwingungen, welche sich auf Wasser und den zum großen Teil aus Wasser bestehenden Körper auswirken. Ob du nun g…
Verena Bußjäger,Nicholas Köberl,

Koma‏‎ Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen

Kennst du mehr zum Thema Koma‏‎ ? Danke für deine Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Das Substantiv Koma‏‎ ist ein Wort beziehungsweise Ausdruck im Zusammenhang von Krankheit und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.