Jata

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schwangerschaft Geburt Bauch Maedchen Mutter.JPG

1. Jata (Sanskrit: जात jāta adj., m. u. n.) ist das PPP der Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu) jan und bedeutet: geboren, erzeugt, entstanden, gewachsen, zum Vorschein gekommen, geworden, erfolgt, eingetreten, geschehen, verstrichen, vorhanden, gegenwärtig, versehen mit; Kreatur, Geschöpf, Lebewesen; Nachkommenschaft, Sohn; Geburt, Ursprung; Wesen; Geschlecht, Art.

2. Jata (Sanskrit: जटा jaṭā f.) Flechte, Haarflechte, Dreadlocks; eine faserige Wurzel, Wurzelstock; Indische Narde (Nalada); Juckbohne (Kapikachchhu); Flacourtia jangomas (Talisha); Indischer Spargel (Shatavari); Indische Pfeifenwinde (Gandhanakuli).

3. Jata ist auch der Name einer asiatischen Göttin. Um mehr zu erfahren über die asiatische Göttin Jata, schaue nach unter dem Hauptstichwort Jata (Göttin).

Sukadev über Jata

Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Jata

Jata heißt geboren, Jata heißt Lebewesen. Wenn etwas geboren wird, dann ist es Jata – geboren. Und wer geboren worden ist, das ist dann ein Lebewesen. Also, Jata – vielleicht erinnerst du dich, es gab auch schon andere Worte, wie Jana, was auch Lebewesen heißt, und dort gibt es ja auch Jana Loka, die Ebene der Lebewesen bzw. die höchste Ebene, wo ein Lebewesen nach dem Tod hingehen kann und sich wieder reinkarnieren kann und so gibt es vieles, was mit "Ja" beginnt und was mit Leben in Verbindung steht, oder auch mit dem Buchstaben "J" wie Jiva usw. Hier sind wir also bei Jata und Jata heißt geboren, Jata heißt Lebewesen.

Capeller Sanskritwörterbuch zu Jata

Jata , Sanskrit जात jāta, geboren, u. s. w. -- m. Sohn, (f. Tochter), Lebewesen., n. Geschöpf, Wesen, Geburt, Ursprung; Geschlecht, Art; Gesamtheit, Inbegriff von. Jata ist ein Sanskritwort und bedeutet geboren, u. s. w. -- m. Sohn, (f. Tochter), Lebewesen., Name Geschöpf, Wesen, Geburt, Ursprung; Geschlecht, Art; Gesamtheit, Inbegriff von.

Rama, der strahlende Held

Verschiedene Schreibweisen für Jata

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Jata auf Devanagari wird geschrieben " जात ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen " jāta ", in der Harvard-Kyoto Umschrift " jAta ", in der Velthuis Transkription " jaata ", in der modernen Internet Itrans Transkription " jAta ".

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Ernährung

13.04.2020 - 18.04.2020 - Vegane Kochausbildung
Spielerisch und genussvoll lernst du die vielfältigen Möglichkeiten einer yogisch-pflanzlichen Ernährung kennen – von deftig bis Rohkost. Steige ein in die Geheimnisse und Grundprinzipien der…
Kai Treude,
14.04.2020 - 17.04.2020 - Indisch-vegetarischer Kochkurs und Yoga
«Der Mensch ist, was er isst.» Nahrung ist nicht nur zur Erhaltung des Körpers da; sie beeinflusst auch auf subtile Weise Denken und Handeln. Die natürlichste und geeignete Nahrung bekommen wir…
Dr. Nalini Sahay,

Naturspiritualitaet und Schamanismus

10.04.2020 - 13.04.2020 - Schamanische Jahresgruppe mit 3 Wochenenden plus 7 Tage Naturretreat - Einstiegswochenende
Ein Jahr wirst du von Satyadevi begleitet. Tiefe Naturerfahrungen warten auf dich. Wir öffnen zusammen in der Natur den heiligen Raum und betreten ihn auf magische Weise. Du wirst in diesem Jahr v…
Satyadevi Bretz,
17.04.2020 - 19.04.2020 - Yoga und schamanische Heilreisen zu deinem Krafttier
Wünschst du dir einen Weg, auf uralte Weise deine intuitiven Selbstheilungskräfte zu stärken? Schamanisches Reisen ist ein Weg der Kraft. Die schamanische Trommel bringt dich auf ihre Reise in d…
Rajeshwari Gemnich,

Multimedia

Maha Mrityunjaya Mantra - 108 Mal gechantet für Heilung und Segen - gerne auch bei Geburtstagen