Janani

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Janani (Sanskrit: जननी jananī f.) Gebärerin, Mutter; Fledermaus; roter Lack (Laksha); die Jasminart Jasminum auriculatum (Yuthika); Indischer Krapp (Manjishtha); Schneerose (Ashokarohini); Indische Narde (Nalada); Mitleid.

Janani जननी jananī Aussprache

Hier kannst du hören, wie das Sanskritwort Janani, जननी, jananī ausgesprochen wird:

Der spirituelle Name Janani

Janani, Sanskrit जननी jananī f, ist ein Spiritueller Name und bedeutet Die Gebärerin; Urmutter; Beiname von Saraswati. Janani kann Aspirantinnen gegeben werden mit Saraswati Mantra.

Janani ist ein spiritueller Name für Aspirantinnen mit Saraswati Mantra. Denn Janani heißt „die Urmutter, die Gebährerin, diejenige, die Neues erzeugt.“ Und Saraswati ist ja die kreative Kraft. Janani wird manchmal auch als „Mitleid“ bezeichnet.

Wenn du den Namen Janani hast, dann soll das heißen, ja du willst neues zeugen. Du bist bereit, dich immer wieder auf neues ein zu lassen. Und in der Kreativität, in den Künsten, in dem was du tust und machst willst du in besonderem Maße die göttliche Mutter sehen und ihr dienen. Und du willst sehen, das du auch in dieser beschränkten Welt eine Mission hast, einige Missionen.


Siehe auch

Ähnliche Spirituelle Namen

Siehe auch