Jahnavi

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jahnavi (Sanskrit: जाह्नावी jāhnāvī f.) Tochter des Jahnu. Die Ganges. Jahnavi ist ein Name der Ganga, also des Flusses Ganga. Das Sanskritwort Jahnavi bedeutet die Tochter des Jahnu. Denn Ganga ist aus Jahnu herausgeflossen. Jahnu war ein großer Asket, ein großer Tapaswin. Als die Ganga von Shivas Haaren auf die Erde kam, trank Jahnu ihr Wasser auf. Aus Mitgefühl ließ er Ganga aber wieder los, Ganga konnte aus seinem Ohr wieder herausfließen und heißt seitdem Jahnavi.

Der Fluss Ganga bei Rishikesh

Jahnavi जाह्नवी jāhnāvī Aussprache

Hier kannst du hören, wie das Sanskritwort Jahnavi, जाह्नवी, jāhnāvī ausgesprochen wird:

Sukadev über Jahnavi

Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Jahnavi

Jahnavi ist ein Name für die Jahnavi heißt "die Tochter von Jahnu" oder heißt "diejenige, die von Jahnu kommt". Jahnu ist ein Weiser gewesen, der die Ganga auf ihrem Weg von Shivas Haarschopf über den Himalaya in die Ganges-Ebene getroffen hat und sich gestört gefühlt hat über das ungestüme Brausen der Ganga und hat sie dann geschluckt. Dann, auf großes Bitten von Bhagirathi und von den Devas, hat Jahnu die Ganga wieder aus seinem Ohr herausgelassen und so ist die Ganga die Tochter von Jahnu. Sie ist in Jahnu hineingegangen und aus Jahnu wieder hinausgekommen, heißt deshalb Jahnavi. Und so ist Jahnavi einer der vielen Namen von Ganga. Sie heißt auch Bhagirathi, weil sie durch Bhagiratha, den großen, sowohl König wie auch Asketen, gebeten wurde, hinunterzukommen.

Sie ist Tochter von Shiva, denn sie kommt von Shivas Haar. Und sie ist auch eine Manifestation der göttlichen Mutter. Jahnavi – ein Name der Ganga, die Tochter von Jahnu, oder diejenige, die aus Jahnu herauskommt.

Der Spirituelle Name Jahnavi

Jahnavi, Sanskrit जाह्नवी jāhnāvī f, ist ein Spiritueller Name und bedeutet Name der Ganga: die von (König) Jahnu abstammende, der sich darüber ärgerte, dass die Ganga bei ihrer Herabkunft aus dem Himmel seinen Opferplatz überschwemmt hatte und sie verschluckte, sie aber auf Bitten von Königen und Weisen durch seine Ohren wieder entließ. Jahnavi kann Aspirantinnen gegeben werden mit Shiva Mantra.

Jahnavi ist ein Beiname von Ganga, wörtlich diejenige die vom König Jahnu abstammt. Jahnu war ein König durch den die Ganga hindurch geflossen ist. Und so heißt es, das Ganga die Kraft des Weisen Jahnu durch sich hindurch wirken lassen kann. Die Lehren dieses Meisters willst du weiter tragen und letztlich mündest du wieder im Ozean. Im Ozean des reinen Bewusstseins.



Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Atem-Praxis

26.06.2020 - 28.06.2020 - Pranayama Sutra
Atemübungen sind integraler Bestandteil einer bewusstseinserweiternden Yoga Praxis. Du bekommst einen Leitfaden für deine Pranayama Praxis.Systematisch ausgeführt, werden Atemtechniken zu Werkze…
Erkan Batmaz,

Jnana Yoga, Philosophie Jnana Yoga, Philosophie

07.06.2020 - 12.06.2020 - Asana Intensiv Bhagavad Gita und Vedanta und Hüfte mit Atman Shanti - Yogalehrer Weiterbildung
Atman Shanti führt dich durch tief spirituelle Hatha Yoga Stunden. Klassisches Vedanta im Geiste von Shankaracharya trifft hüftöffnendes „flex your hips“ für verschiedene Levels von mild bi…
Atman Shanti Hoche,

Multimedia

Commitment – Vortrag zur täglichen Inspiration