Isla Fisher

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Isla Ayala Lang Fisher wurde am 3. Februar 1976 in Maskat, Oman, geboren. Sie ist eine schottisch-australische Schauspielerin und Autorin und die Tochter von schottischen Eltern, Elspeth Reid und Brian Fisher. Letzterer war zur Zeit Ihrer Geburt als Banker für die Vereinten Nationen in Oman tätig.

Isla Fisher 2012 Copyright

Leben und Karriere

Von Oman zog Isla Fisher mit Ihrer Familie, der noch 4 Brüder angehören, über Bathgate, Schottland, nach Perth, Australien, wo sie ab dem Alter von 6 Jahren ihre Kindheit und Jugend verbrachte.

Schon mit 9 Jahren erschien Isla Fisher zum ersten Mal in Werbefilmen im australischen Fernsehen bevor sie Kinderrollen in Serien übernahm. Parallel dazu veröffentlichte Sie 2 Kinderbücher und sagte später, dass sie wahrscheinlich Buchautorin geworden wäre, falls sie als Schauspielerin keinen Erfolg gehabt hätte.

Ihren Durchbruch errang Isla Fisher als Shannon Reed in der australischen Seifenoper Home and Away, in der sie von 1994 bis 1997 mitspielte und für Ihre Rolle u.a. den Preis für die populärste Schauspielerin in Australien gewann. Nach Ihrem Ausstieg studierte sie an der Pariser L'École Internationale de Théâtre Jacques Lecoq Clown, Pantomime und Komödienkunst und übernimmt gleichzeitig kleine Serienrollen in England.

Dort lernt Isla Fisher 2002 auch Ihren späteren Ehemann Sacha Baron Cohen kennen. Sie zieht mit ihm nach Los Angeles, schafft hier Ihren internationalen Durchbruch mit dem Film Scooby Doo und gewinnt bei den MTV Music Awards die Kategorie Beste Newcomerin für ihre Rolle in Wedding Crashers. Ihrem Ehemann zuliebe konvertiert sie zum Judentum, und studiert 3 Jahre lang die Thora als Vorbereitung auf die gemeinsame Hochzeit, die 2010 stattfindet. Das Paar hat 2 Töchter und einen Sohn zusammen.

Yoga, Sport und Diät

Eine der zahlreichen Asanas im Hatha Yoga

isla Fisher liebt sportliche Betätigung, vor allem Outdoor-Aktivitäten wie Schwimmen und vor allem Wandern, um Ihren Körper zu formen, zu dem sie, wie sie betont, ein herzliches Verhältnis hat. Dazu praktiziert sie 3- bis 5-mal pro Woche Vinyasa-Yoga bei Kirschen Hagenlocher in Los Angeles mit vielen Umkehrhaltungen und Pranayama für inneren Frieden in Körper und Geist.

Ihr gefallen die Wirkungen auf Haltung, Muskeln und das Herz-Kreislaufsystem und sie wird zitiert mit den Worten: Alles fühlt sich ein wenig leichter und einfacher nach ein paar tiefen, entspannenden Atemzügen an. Weiterhin bringt sie Spaß und Abwechslung mit der Workout-Methode von Tracy Anderson in ihren sportlichen Alltag. Letztere ist vor allem bekannt als Fitnesscoach von Madonna.

Isla Fisher achtet auf ihre Ernährung und auf das, was sie zu sich nimmt und vermeidet es ihren Körper als Abfalleimer für ungesunde Lebensmittel zu missbrauchen. Gleichzeitig verbannt sie z.B. Pommes Frites oder Eiscreme nicht rigoros von ihrem Speisezettel. Der zwangsläufigen Gewichtszunahme während ihrer ersten beiden Schwangerschaften begegnete sie anschließend mit einem Personal Trainer, ausgiebigen Wandertouren und einem klugen Ernährungsprogramm.

Hierbei legte isla Fisher viel Wert auf eine Mäßigung ihrer Essgewohnheiten und achtete auf gesunde und gehaltvolle Nahrungsmittel. Ihre Diät ist vegan, abgesehen von Fisch, wie Lachs und Makrele. Fleisch von Säugetieren mag sie aufgrund ihres weiblichen Mitgefühls und der Tatsache, dass sie eigene Tiere hat, nicht serviert bekommen.

Filme mit Isla Fisher

  • 1993: Paradise Beach (Seifenoper)
  • 1994–1997: Home and Away (Seifenoper)
  • 1999: Oliver Twist (Fernsehserie)
  • 2001: Swimming Pool – Der Tod feiert mit
  • 2002: Beastmaster – Herr der Wildnis (BeastMaster, Fernsehserie, Episode 3x17)
  • 2002: Scooby Doo
  • 2003: Dallas 362
  • 2004: I Heart Huckabees
  • 2005: Die Hochzeits-Crasher (Wedding Crashers)
  • 2005: London – Liebe des Lebens? (London)
  • 2006: Blind Wedding – Hilfe, sie hat ja gesagt (Wedding Daze)
  • 2007: Hot Rod – Mit Vollgas durch die Hölle (Hot Rod)
  • 2007: Die Regeln der Gewalt (The Lookout)
  • 2008: Vielleicht, vielleicht auch nicht (Definitely, Maybe)
  • 2009: Shopaholic – Die Schnäppchenjägerin (Confessions of a Shopaholic)
  • 2010: Burke & Hare
  • 2011: Rango (Stimme)
  • 2012: Die Hüter des Lichts (Rise of the Guardians, Stimme der Zahnfee)
  • 2012: Die Hochzeit unserer dicksten Freundin (Bachelorette)
  • 2013: Die Unfassbaren – Now You See Me (Now You See Me)
  • 2013: Der große Gatsby (The Great Gatsby)
  • 2013: Arrested Development (Fernsehserie, 9 Episoden)
  • 2014: Life of Crime
  • 2015: Visions
  • 2016: Der Spion und sein Bruder (Grimsby)
  • 2016: Nocturnal Animals

Siehe auch

Literatur von Isla Fisher

Yoga-Bücher

Seminare

Asanas als besonderer Schwerpunkt

08.03.2019 - 10.03.2019 - Yin Yoga - achtsam, ruhig und tief
Yin Yoga ist bekannt als das daoistische Yoga. Loslassen und Achtsamkeit stehen im Mittelpunkt.Meditative Aspekte, Mantras und Affirmationen helfen, die Stille und Ruhe auch in den Geist zu übertr…
Sanja Wieland,
08.03.2019 - 10.03.2019 - Gravitation - Fundamentale Ausrichtung von Becken, Hüfte und der unteren Extremität
Gravitation ist ein Begriff aus der Physik und beschreibt im Yogakontext ein gutes Fundament als Grundlage und Folge eines optimalen Ausrichtungsgeschehens der Asanas. In diesem Seminar erlernst du…
Ravi Ott,

Atem-Praxis

31.03.2019 - 05.04.2019 - Trance Atem Kriyas
Das Seminar ist in russisch mit deutscher Übersetzung. Das Seminar umfasst folgende Bereiche:Trance Atem Kriyas mit integrierter Yogatherapie für die Wirbelsäule sowie Klangschalen-Therapie mit…
Andrei Lobanov,
05.04.2019 - 07.04.2019 - Nordsee Special: Yoga Lam Wirbelsäulentherapie
Effektive und zugängliche Techniken zur Erhaltung und Wiederherstellung deiner Gesundheit.Du übst Techniken aus Bereichen des Yoga, der Natur- und. Reflextherapie, der Volksmedizin und der Selbst…
Andrei Lobanov,