Griesgrämigkeit

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Griesgrämigkeit - praktische Lebenshilfe zu einem schwierigen Thema. Griesgrämigkeit ist die Stimmung bzw. die Eigenschaft eines Menschen, den man als Griesgram bezeichnet. Griesgrämigkeit bezeichnet schlechte Laune, Nörgelei. Wer griesgrämig ist, hat an allem immer wieder was zu meckern.

Lachen ist die beste Medizin, manchmal auch hilfreich bei Griesgrämigkeit

Umgang mit Griesgrämigkeit anderer

Aus einem Vortrag von Sukadev Bretz

Manchmal sind Menschen etwas griesgrämig drauf und es gibt sogar Menschen die sind dauerhaft griesgrämig drauf, man kann sogar jemanden als alten Griesgram bezeichnen. Wie gehst du damit um? Du musst dich von der Griesgrämigkeit anderer nicht anstecken lassen. Du könntest probieren, die Stimmung etwas zu verbessern, du könntest probieren, Witze zu machen, du könntest probieren, die Konversation auf etwas schönes zu lenken

Du könntest es probieren. Du musst es aber auch nicht. Manchmal gibt es Menschen, die sind halt mal schlecht gelaunt, was auch in Ordnung ist. Es gibt keine Diktatur der guten Laune. Es ist durchaus gut mal guter Laune zu sein und mal schlechter Laune zu sein. Und es ist auch gut, dass es Menschen gibt, die gute Laune haben und solche, die überwiegend griesgrämig drauf sind. Manche Menschen ziehen sogar ein gewisses Selbstwertgefühl aus ihrer Griesgrämigkeit und man kann lernen, mit diesen griesgrämigen Menschen irgendwo humorvoll, respektvoll umzugehen.

Griesgrämigkeit in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Griesgrämigkeit gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Griesgrämigkeit - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Griesgrämigkeit sind zum Beispiel Tobsuchtsanfall, Bärbeißigkeit, Grimm, Muffigkeit, .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Antonyme Griesgrämigkeit - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Griesgrämigkeit sind zum Beispiel Frohsinn, Lächeln, Freundlichkeit, Hysterie, Manie, Hyperaktivität . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Griesgrämigkeit, die eine positive Konnotation haben:

Antonyme mit negativer Konnotation

Nicht immer ist das Gegenteil einer Schattenseite, eines Lasters, gleich positiv. Hier einige Beispiele von Antonymen zu Griesgrämigkeit, die aber auch nicht als so vorteilhaft angesehen werden:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Griesgrämigkeit stehen:

Eigenschaftsgruppe

Griesgrämigkeit kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Griesgrämigkeit sind zum Beispiel das Adjektiv griesgrämig, das Verb grämen, sowie das Substantiv Griesgram.

Wer Griesgrämigkeit hat, der ist griesgrämig beziehungsweise ein Griesgram.

Siehe auch

Spirituelle Entwicklung Yoga Vidya Seminare

Spiritueller Weg und spirituelle Entwicklung Seminare:

09. Jul 2017 - 14. Jul 2017 - Spiritualität und Big Mind
Universelle Spiritualität, Yoga und Meditation sind für die Entwicklung deiner individuellen Praxis und für das kollektive Bewusstsein der Menschheit Richtung weisend. Wir beschäftigen uns in d…
Swami Bodhichitananda,
09. Jul 2017 - 16. Jul 2017 - Spirituelle Lebensberatung Ausbildung
Lerne, Menschen auf ihrem spirituellen Weg zu begleiten und zu beraten. Auf dem spirituellen Weg gibt es viele Aufgaben zu bewältigen: Integration des spirituellen Weges in Beruf, Partnerschaft un…
Sukadev Bretz,Katyayani Ulbricht,


Weitere Informationen zu Yoga und Meditation