Grantha

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Grantha (Sanskrit: ग्रन्थ grantha m.) das Knüpfen, Binden; Knoten; Wabe; ein Vers aus 32 Silben im Metrum Anushtubh (Shloka); literarisches Werk, Text, Wortlaut, Buch; Kapitel, Abschnitt; Reichtum. Die sogenannte Grantha-Schrift ist eine in Südindien verbreitete Schrift zum schreiben von Sanskrittexten. Sie ist mit den Schriftarten verwandt, in denen Tamil, Malayalam, Kannada und Telugu geschrieben wird.

Grantha ist ein Sanskrit Begriff und heißt Buch. Bekannt ist z.B. der Guru Granth Sahib, auch Adi Granth genannt, das Heilige Buch der Sikhs. Grantha heißt Zusammenbinden. Grantha ist auch das Zusammengebundene. So ist Grantha ein Buch, denn ein Buch besteht aus zusammengebundenen Seiten, aus verbundenen Texten. Der folgende Vortrag ist ein Teil des Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Lexikons.

Sukadev über Grantha

Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Grantha

Grantha heißt auch „das Buch“, denn ein Buch ist zusammengebunden. Grantha, diesen Ausdruck findest du in mehreren Kontexten. Zum einen gibt es die Granthis, "Knoten"; auch zusammengebundene Seile werden zum Knoten. Darüber werde ich ein anderes Mal sprechen.

Grantha ist aber auch allgemein ein Buch. Z.B. gibt es den Guru Granth, das ist jetzt das heilige Buch der Sikhs. Guru, das kommt von großen Lehrern, und Grantha – Buch. Guru Grantha, das heilige Buch der Sikhs. Grantha – Zusammenbinden. Grantha – das Gebundene. Grantha – das Buch.

Sanskrit Wörter, die "Granth" enthalten

Capeller Sanskrit Wörterbuch über Grantha

Grantha , Sanskrit ग्रन्थ grantha, Knoten, Verknüpfung von Worten, Text, Kapitel. Grantha ist in der Sanskrit Sprache ein Substantiv männlichen Geschlechts und kann ins Deutsch übersetzt werden mit Knoten, Verknüpfung von Worten, Text, Kapitel.

Kali tanzt auf Shiva


Verschiedene Schreibweisen für Grantha

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Grantha auf Devanagari wird geschrieben " ग्रन्थ ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen " grantha ", in der Harvard-Kyoto Umschrift " grantha ", in der Velthuis Transkription " grantha ", in der modernen Internet Itrans Transkription " grantha ".

Video zum Thema Grantha

Grantha ist ein Sanskritwort. Sanskrit ist die Sprache des Yoga . Hier ein Vortrag zum Thema Yoga, Meditation und Spiritualität

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Grantha

Siehe auch

Quelle

Zusammenfassung Deutsch Sanskrit - Sanskrit Deutsch

Deutsch Knoten, Verknüpfung von Worten, Text, Kapitel. Sanskrit Grantha
Sanskrit Grantha Deutsch Knoten, Verknüpfung von Worten, Text, Kapitel.


Literatur

Seminare

09. Nov 2018 - 11. Nov 2018 - Sanskrit
Du lernst die Grundprinzipien für die korrekte Aussprache von Mantras und von häufigen Yoga Fachbegriffen, den Aufbau des Sanskrit-Alphabets und die Schriftzeichen (Devanagari). So ist dieses Woc…
Dr. phil. Oliver Hahn,