Grabesstille

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Grabesstille - was ist das? Wie geht man damit um? Grabesstille ist eine besondere Art der Stille. Ursprünglich bezeichnet der Ausdruck Grabesstille die Stille eines Grabes. Ein Mensch, der physisch tot ist, sagt nichts mehr, bewegt sich nicht mehr. Daher herrscht vollständige Stille am Grab. In Mitteleuropa ist es üblich, dass man an Gräbern still ist, sich nicht laut unterhält. Auch dafür steht der Ausdruck Grabesstille.

Das Wort Grabesstille bezeichnet auch eine traurige Stille, eine Stille nach Verlusten und Niederlagen. Wenn alles kaputt gegangen ist, dann bleibt nur noch Grabesstille. Grabesstille kann auch zwischen zwei Menschen herrschen, die sich nichts mehr zu sagen haben. Es gibt auch freudevolle Stille, eisige Stille. Die schlimmste Form der Stille zwischen Menschen ist die Grabesstille.

Lachen ist die beste Medizin, manchmal auch hilfreich bei Grabesstille

Umgang mit Grabesstille

Vielleicht kommst du in irgendeine Abteilung wo die Leute schweigen, nichts sagen. Es ist wie Grabesstille, es ist auch wie eine Totenstimmung. Und irgendwo stört es dich. Wie gehst du damit um? Wenn du neu bist, dann wäre erst einmal wichtig das zu akzeptieren. Du musst nicht alles gleich ändern. Lerne deine Aufgabe kennen, lerne Menschen vom Herzen her zu spüren, fange an mit ihnen etwas zu sprechen, tue ihnen einen Gefallen, frage ob du etwas für sie tun kannst.

Wenn das schwierig ist, dann bitte um Hilfe. Die meisten Menschen kommen aus ihrer Isolation raus, wenn sie um Hilfe gebeten werden und dann wird schrittweise auch die Grabesstille vergehen. Vielleicht wurdest du ja auch angekündigt als jemand, der jetzt endlich Ordnung macht. Dann haben die Leute Angst vor dir und das der Grund der Grabesstille.

Vielleicht hat jemand mal seinen Mund aufgemacht und deshalb ist er entlassen worden und das ist der Grund für die Grabesstille. So viele Gründe kann es geben. Sei offen und respektiere das Ruhebedürfnis der anderen und gehe schrittweise auf andere zu. Mache ihn kleine Geschenke, tue deine Aufgabe und schrittweise wird die Grabesstille vermutlich aufhören.

Grabesstille in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Grabesstille gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Grabesstille - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Grabesstille sind zum Beispiel Totenstille, Verlust, Schweigen, Geräuschlosigkeit, Ruhe .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Synonyme mit positiver Konnotation

Synonyme mit positiver Konnation können helfen, eine scheinbare Schattenseite auch positiv zu sehen. Synonyme mit positiver Konnotation sind zum Beispiel

Antonyme Grabesstille - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Grabesstille sind zum Beispiel Lautstärke, Vernehmlichkeit, Hörbarkeit, Schall, Lärm, Tumult, Geschrei . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Grabesstille, die eine positive Konnotation haben:

Antonyme mit negativer Konnotation

Nicht immer ist das Gegenteil einer Schattenseite, eines Lasters, gleich positiv. Hier einige Beispiele von Antonymen zu Grabesstille, die aber auch nicht als so vorteilhaft angesehen werden:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Grabesstille stehen:

Eigenschaftsgruppe

Grabesstille kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Grabesstille sind zum Beispiel das Adjektiv still, das Verb schweigen..

Wer Grabesstille hat, der ist still .

Siehe auch

Liebe entwickeln Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Liebe entwickeln:

09. Jul 2017 - 14. Jul 2017 - Themenwoche: Bhakti-Yoga - das Herz berührende und öffnende Rituale und Mantras
Original indisches Bhakti mitten in Deutschland. In dieser Woche haben wir Govinda zu Gast. Die tiefe Hingabe, mit der er Mantras singt und Rituale ausführt, wird dich tief berühren, dein Herz zu…
Govinda,
17. Jul 2017 - 23. Jul 2017 - Motto der Woche: Bhakti Yoga mit Swami Guru-sharanananda
Eine Bhakti Yoga Woche mit sehr dynamischem Kirtan: schwungvolles Mantra-Singen mit Harmonium und Tablas. In dieser speziellen Bhakti Yoga Woche kannst du dich von Swami Guru-sharanananda auf eine…
Sitaram Kube,Swami Gurusharanananda,

Weitere Informationen zu Yoga und Meditation