Gheranda Samhita 4. Unterweisung

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gheranda Samhita, 4. Unterweisung, Pratyaharaprayoga genannt: Pratyahara, der Rückzug der Sinne. Die Gheranda Samhita ist eine der 4 Hauptschriften des Hatha Yoga. Das vierte Kapitel behandelt die Pratyaharas, also die Techniken für den Rückzug der Sinne. Es geht um die Fähigkeit, sein Denken von den fünf Sinnen abzuziehen. Hier die Verse der 4. Unterweisung bzw. des vierten Kapitels der Gheranda Samhita. Übersetzung von Lore Tomalla, bearbeitet von Mitarbeitern von Yoga Vidya. Texte von Swami Digambarji vom Kaivalya Dham Institut, Lonavla, Maharashtra, Indien.

Gherandha Samhita 4. Unterweisung, Text

1. Nun werde ich Pratyahara erklären. Durch die Kenntnis werden Feinde, z. B. Wünsche vertrieben.

2. Wohin auch immer das wandernde und unbeständige Denken geht, sollte man es davon zurückziehen und unter die Selbstkontrolle bringen.

3. Wohin auch immer der Blick fällt, das Denken folgt dahin. Deswegen bringe es unter die Selbstkontrolle.

4. Das Denken sollte von dem, was man hört, zurückgezogen werden. Ganz gleich ob es respektvoll oder beleidigend, erfreulich oder schrecklich ist, es sollte unter die Selbstkontrolle gebracht werden.

5. Das Denken sollte von den Empfindungen, die durch Kälte oder Hitze verursacht werden, zurückgezogen werden und unter die Selbstkontrolle gebracht werden.

6. Man sollte das Denken von allen Gerüchen zurückziehen, ganz gleich ob sie angenehm oder unangenehm sind und unter die Selbstkontrolle bringen.

7. Das Denken sollte vom Geschmack zurückgezogen werden, sei er süß, sauer oder bitter und unter die Selbstkontrolle gebracht werden.

8. So endet die vierte Lektion, die man Pratyaharaprayoga nennt. Sie ist Teil des Ghatashhta Yoga im Dialog zwischen Gheranda und Chanda bzw. Chandakapali in der ehrwürdigen Gheranda Samhita.


Gheranda Samhita, vollständiger Text

Du findest hier im Wiki den vollständigen Text der Gheranda Samhita in der deutschen Übersetzung:

  1. Gheranda Samhita - Viele Infos zu diesem Hatha Yoga Text.
  1. Gheranda Samhita 1. Unterweisung
  2. Gheranda Samhita 2. Unterweisung
  3. Gheranda Samhita 3. Unterweisung
  4. Gheranda Samhita 4. Unterweisung
  5. Gheranda Samhita 5. Unterweisung
  6. Gheranda Samhita 6. Unterweisung
  7. Gheranda Samhita 7. Unterweisung

Siehe auch

  • Hatha Yoga Pradipika - der bekannteste klassische Hatha Yoga Text, geschrieben von Yogi Swatmarama
  • Goraksha Shataka - die Hundert Verse des Goraksha - dre kürzeste der Hatha Yoga Texte
  • Shiva Samhita - Die Sammlung des Shiva - ein ausführlicher Text, der Hatha Yoga und Vedanta miteinander verbindet

Literatur

Ausgaben der Gheranda Samhita

Weblinks