Gewissenslosigkeit

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gewissenslosigkeit ist eine andere Schreibweise für Gewissenlosigkeit. Gewissenlosigkeit ist das Substantiv von gewissenlos. Das Gewissen ist das Vermögen des Menschen, sein Verhalten sittlich einzuschätzen.

Gewissenslosigkeit ist ein Substantiv im Kontext von Tugenden.

Gewissen ist die Fähigkeit des Menschen, sich bewusst zu machen, was richtig ist und was falsch. Ein Gewissen ist jedem Menschen innewohnend. Gewissenslosigkeit würde heißen, dass jemand kein Gewissen hat, aber das gibt es nicht. Jeder Mensch hat ein Gewissen, aber das, was von einem Standpunkt aus gewissenslos ist, würde der andere als gewissenhaft bezeichnen.

Natürlich, es gibt übergeordnete Ethiken und wenn jemand nicht der übergeordneten Ethik folgt, ohne dabei Gewissensbisse zu spüren, dann wird man dieses Vorgehen als Gewissenslosigkeit bezeichnen können. Gewissenslosigkeit ist auch die Verantwortungslosigkeit. Gewissenslosigkeit bezeichnet auch Amoralität und ein unethisches Verhalten.

Videovortrag zu Gewissenslosigkeit

Hier findest du ein Vortragsvideo über Gewissenslosigkeit:

Gewissenslosigkeit - was und warum? Erfahre einiges über Gewissenslosigkeit in diesem Video Kurzvortrag. Der Yogalehrer und spirituelle Lehrer Sukadev Bretz interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck Gewissenslosigkeit und streut einige Yoga Überlegungen mit ein.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Gewissenslosigkeit

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Gewissenslosigkeit, aber vielleicht doch interessant sein können, sind z. B. Glücklicherweise‏‎, Gleichklang‏‎, Gieren‏‎, Gutartig‏‎, Handlungsunfähigkeit‏‎, Hartnäckiger‏‎, Harmonisierung‏‎, Verspannung.

Seminare und Ausbildungen

Hier Infos zu ein paar Seminaren und Ausbildungen, die zwar nicht direkt zu tun haben mit Gewissenslosigkeit, aber doch interessant sein können für Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit und Spiritualität:

14.07.2019 - 21.07.2019 - Yogatherapie bei Erkrankungen der Atemorgane (des respiratorischen Systems)
Du lernst Yoga-, Atem- und Kriya- (Reinigungs-) techniken sowie spezielle Ernährungsempfehlungen kennen, mit denen du Krankheiten wie:» Asthma» Bronchitis» Nebenhöhlenentzündungen» allergisc…
Ravi Persche,Claudia Persche,
30.08.2019 - 06.09.2019 - Yoga fürs Herz nach Dr. Dean Ornish
Yogatherapie bei Herzkrankheiten und Arteriosklerose. Du lernst, gezielt Herzkranke zu unterrichten und ihnen die Grundzüge des erfolgreichen, wissenschaftlich erprobten Ornish-Programms kompetent…
Ravi Persche,Lutz Hertel,Claudia Persche,
08.09.2019 - 22.09.2019 - Yoga Grundbaustein der Yogatherapie Ausbildung für medizinische Berufe
Wenn du einen medizinischen Grundberuf hast und Yogatherapie anwenden willst, kannst du dir mit der ‚Yogatherapie Ausbildung für medizinische Berufe´ in mehreren Bausteinen die nötigen Kenntni…

Zusammenfassung

Gewissenslosigkeit wird man sehen können im Kontext von Tugenden.