Gerücht

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gerücht‏‎ Ein Gerücht ist etwas, was als Behauptung weitergetragen wird, was aber nicht bestätigt ist. Der Begriff kommt von dem mittelneudeutschen oder mittelniederdeutschen „geruchte“ und hat etwas mit dem Ruf und Leumund zu tun. Ähnlich gibt es auch die Ausdrücke anrüchig oder berüchtigt. Und so hat „geruchte“ auch mit Rufen zu tun. Daher ist ein Gerücht etwas, was gerufen wird, was gesagt wird. Ein Gerücht ist oft auch eine gute oder aber auch eine böse Nachrede.

Gerücht‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Prüfe Gerüchte auf ihren Wahrheitsgehalt

Wenn du ein Gerücht hörst, reagiere nicht sofort darauf, sondern überlege erst einmal, ob dahinter eine Wahrheit ist. Es gibt viele Menschen, die sich wegen bloßer Gerüchte aufregen, schimpfen oder Maßnahmen ergreifen. Wenn du ein Gerücht hörst, das dich selbst betrifft, dann überlege erstmal, ob es Wert ist, darauf zu reagieren. Wenn du Gerüchte bei einem anderen hörst, dann überlege auch, ist es dort notwendig zu reagieren.

Manchmal muss man Gerüchten entgegentreten. Es gibt manchmal Gerüchte, die den eigenen Ruf so stark beschädigen, dass die Fähigkeit, letztlich Dinge zu gestalten, eingeschränkt wird. Daher ist es manchmal durchaus nötig, Gerüchten entgegenzutreten. Denn es heißt so schön: „Es bleibt immer etwas hängen.“ In diesem Sinne muss man manchmal entgegentreten.

Oft ist es bei Gerüchten am klügsten, nicht zu reagieren. Manchmal ist es am klügsten nicht zu reagieren, wenn Menschen Gerüchte verbreiten über andere oder über einen selbst. Oft ist der, der nicht reagiert auch der klügste, aber auch nicht immer.

Hüte dich davor Gerüchte, insbesondere schlechte Gerüchte, über andere zu verbreiten. Es gibt das Gesetz des Karma: „Was du nicht willst, was man dir tu, das füge auch keinem anderen zu.“ Wenn du also etwas Schlechtes über einen anderen hörst und wenn es ein Gerücht ist, gib es nicht weiter. Erfinde erst recht keine Gerüchte über andere, um anderen zu schaden. Letztlich ist derjenige, der über andere Gerüchte verbreitet jemand, der irgendwann auch solche Gerüchte über sich hören wird.

Gerücht‏‎ Video

Hier ein Vortragsvideo zum Thema Gerücht‏‎:

Erfahre einiges zum Thema Gerücht‏‎ in diesem kurzen Vortrag. Sukadev interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck Gerücht‏‎ von Gesichtspunkten des klassischen Yoga aus.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Gerücht‏‎

Einige Ausdrücke die vielleicht nur sehr lose in Verbindung stehen mit Gerücht‏‎, aber vielleicht doch von Relevanz sein können, sind z.B. Gerstenschleim‏‎, Gerichtshof‏‎, Geräuschvoll‏‎, Gesättigt‏‎, Geschirr‏‎, Geschmeidig‏‎.

Ayurveda Wellness- und Wohlfühl-Seminare Seminare

14.04.2019 - 19.04.2019 - Ayurveda Wellness-Woche
Lerne auf natürliche Weise, zu dir selbst zu kommen und dadurch zu mehr Energie und Lebensfreude zu finden: Grundlagen des Ayurveda, Massage-Workshops (Abhyanga), verschiedene Reinigungsmethoden u…
Gundi Nowak,
01.05.2019 - 01.05.2019 - Ayurveda Wellnesstag
Ein Tag, um den Alltag zu vergessen, deine Seele baumeln zu lassen und dich selbst zu verwöhnen: Ayurveda Massage-Workshop, Packung mit ayurvedischen Kräutern, ayurvedisches Mittagessen und sanft…
Nilakantha Gieseke,
24.05.2019 - 26.05.2019 - Ayurveda Wellness-Wochenende
Hast du Lust, die Ayurveda Massage kennen zu lernen, etwas über die Philosophie des Ayurveda zu erfahren und Massagen zu genießen? Dann bist du in diesem Seminar genau richtig. Lerne auf natürli…
21.07.2019 - 26.07.2019 - Ayurveda Wohlfühlwoche
Lerne auf natürliche Weise, zu dir selbst zu kommen und dadurch zu mehr Energie und Lebensfreude zu finden: Grundlagen des Ayurveda, Ölmassage-Workshop, verschiedene Reinigungsmethoden und heilsa…


Gerücht‏‎ Artikel ausbauen

Willst du mithelfen beim Ausbau dieses Artikels zu Gerücht‏‎ ? Danke für deine Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Das Substantiv Gerücht‏‎ kann genauer betrachten aus dem Blickwinkel von Menschsein an sich und kann interpretiert werden vom Standpunkt Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.