Gegen

Aus Yogawiki

Gegen‏‎ ist eine Präposition. Gegen bezeichnet zum einen ein Richtungsverhältnis. Man kann z. B. gegen das Licht schauen. Man kann auch sagen, dass man gegen den Feind anrennt. Der Regen klatschte gegen die Mauer. Gegen kann auch heißen, dass man bewusst etwas gegen etwas tut, z. B. kann man gegen die Regierung sein. Oder die Götter kämpfen vergebens gegen Dummheit. Oder man kann auch etwas gegen Husten und Heiterkeit tun. Es gibt auch "gegen" im Sinne von ungefähr. Gegen 4.00 Uhr verabreden wir uns fürs Café.

Gegen‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

So hat "gegen" viele verschiedene Bedeutungen. Es ist aber besser zu überlegen wofür man ist, als gegen was man ist. Wenn du mit anderen Menschen kommunizierst und nur sagst, wogegen du bist, dann wirst du kaum bekommen, was du willst. Lerne zu kommunizieren, indem du sagst, was du willst, statt zu sagen, wogegen du bist.

Viele Menschen haben eine Neigung, ihre Wünsche immer in Negativform zu beschreiben. Indem sie sagen, dass sie das nicht wollen, dass das und das nicht richtig ist, dass sie gegen das oder das sind usw. Überlege dir, wofür du bist und beschreibe das positiv. Menschen wollen nicht ständig mit jemandem argumentieren, der gegen alles ist. Sie wollen aber die Anliegen anderer mit einbeziehen. Daher wenn du jemand bist, der immer wieder aneckt bei anderen, dann überlege, ob du jemand bist, der immer wieder beschreibt, wogegen er ist. Überlege stattdessen wofür du bist. Was sind deine Anliegen? Drücke diese aus.

Gegen‏‎ Video

Kurzes Vortragsvideo über Gegen‏‎:

Verstehe etwas mehr über das Thema Gegen‏‎ in diesem Vortragsvideo. Sukadev denkt laut nach über das Wort bzw. den Ausdruck Gegen‏‎ von Gesichtspunkten des klassischen Yoga aus.

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Gegen‏‎

Einige Ausdrücke die vielleicht nur sehr wage zu tun haben mit Gegen‏‎, aber vielleicht doch von Relevanz sein können, sind unter anderem Gefüllt‏‎, Gefallen‏‎, Geeignet‏‎, Gegensatz‏‎, Gegenwärtig‏‎, Geheimhaltend‏‎.

Indische Schriften Seminare

10.03.2023 - 12.03.2023 Raja Yoga 2
Die Yoga Sutras von Patanjali sind die Grundlage des Raja Yoga. In diesem Raja Yoga Seminar behandeln wir das 2. Kapitel der Yoga Sutras von Pantanjali. Darin geht es um Sadhana, die spirituelle Prax…
Mahavira Wittig, Kaivalya Meike Schönknecht, Maximilian Hohl
17.03.2023 - 19.03.2023 Indische Schriften und Philosophiesysteme
Die wichtigsten Yogaschriften: Die 6 Darshanas. Unterrichtstechniken: Korrekturen und Hilfestellungen speziell für Anfänger, Yoga für den Rücken.
Sarada Drautzburg
17.03.2023 - 19.03.2023 Vedanta mit Rama
Rama vermittelt dir, wie Yoga mit den verschiedenen Lebensphasen und Lebensumständen umgeht. Er bringt dir mit praktischen Beispielen aus dem täglichen Leben nahe, was aus der Sicht des Vedanta Leben…
Kirill Serov
17.03.2023 - 19.03.2023 Bhagavad Gita Flow
Dieses königliche Buch, auch als „Essenz der Upanishaden“ bezeichnet, ist der Gipfel am Wochenende. Rezitationen (Sanskrit mit Deutsch-Übersetzung) während des längeren Asana Haltens –auch mit neuen…
Atman Shanti Hoche

Gegen‏‎ - weitere Infos

Hast du mehr Informationen zum diesem Artikel über Gegen‏‎ ? Danke für deine Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Der Begriff, der Ausdruck, das Wort Gegen‏‎ ist ein Wort beziehungsweise Ausdruck im Zusammenhang von Vergleich und Bewertung und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie. [[[Kategorie:Begriffserklärung]]