Fahren

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fahren‏‎ ist ein Verb das bedeutet, sich mit einem Fahrzeug fortzubewegen, es lenken, es steuern.

Fahren‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Du kannst also z. B. nach Italien fahren und du kannst auch ein Auto fahren. Du kannst mit der Straßenbahn fahren und du kannst genauso gut auch eine technische Anlage fahren, wie zum Beispiel einen Hochofen, Kessel, Generator. Aber dies ist kein wirkliches etymologisches Wörterbuch, es ist ein Yoga Wiki.

Wenn du mit dem Fahren überlegst, dann kannst du überlegen, wohin die Reise geht? Du solltest dir bewusst sein, wohin du in diesem Körpergefährt fährst. Im Yoga spricht man auch davon, dass du nicht der Körper bist, der Körper ist ein Fahrzeug. Du bist auch nicht die Psyche, die Psyche ist dein Fahrzeug.

Und wenn du Fahrzeuge hast, dann ist die Frage wohin du fahren willst? Und da gilt es, sich immer wieder darum zu bemühen. Nicht nur zu überlegen wie du den Körper gesund hältst. Wie mache ich ihn schön? Wie schmücke ich ihn? Welche Übungen mache ich mit dem Körper, damit er gesund bleibt? Nicht nur zu überlegen, wie ich gut an meiner Psyche arbeite, wie ich mehr Glück haben kann. Sondern sich vielmehr die Frage zu stellen, wohin ich fahren will.

In diesem Sinne kann und sollte man sich immer wieder die Frage „wohin willst du fahren?“ stellen. Und was willst du mit deinen Fahrzeugen tun? Yoga würde sagen, dass das Ziel des Lebens die Verwirklichung des Göttlichen ist und auf dem Weg dorthin viel Gutes zu bewirken. Mache dir also nicht so viel Gedanken um dein Fahrzeug selbst, sondern überlege, wohin du fahren willst und was du auf der Reise erreichen willst. Und danach überlege, wie du dich so um deine Fahrzeuge kümmern kannst, dass du das Ziel des Lebens erreichst und auf dem Weg dorthin viel Gutes bewirkst.

Fahren‏‎ Video

Hier findest du ein Vortragsvideo über Fahren‏‎:

Einige Informationen zum Thema Fahren‏‎ in diesem kurzen Improvisations-Vortrag. Sukadev interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck Fahren‏‎ vom Yogastandpunkt aus. So kommt er zu einigen interessanten, auch diskussionswürdigen Gedanken.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Fahren‏‎

Einige Begriffe, die indirekt in Verbindung stehen mit Fahren‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind z.B. Fährboot‏‎, Fachkenntnis‏‎, Experimentierfreudig‏‎, Fahrkarte‏‎, Fall‏‎, Färben‏‎.

Schweigeseminare Seminare

05.05.2019 - 12.05.2019 - Shivalaya Stille Retreat
Stille – Schweigen – Sein. In der Abgeschiedenheit des Shivalaya Retreatzentrums fühlst du dich dem Himmel ganz nah. Mit intensiver Meditations- und Yogapraxis findest du zu Ruhe, Entspannung…
Swami Nirgunananda,
19.06.2019 - 23.06.2019 - Achtsamkeits-Meditation
Die Achtsamkeits-Meditation (Vipassana) geht auf die durch Buddha vor seiner Erleuchtung praktizierte Übung zurück. So wie er intuitiv die Wahrheit finden wollte, betrachtest du einfach nur alle…
Jochen Kowalski,
23.06.2019 - 05.07.2019 - Meditationskursleiter-Ausbildung Kompakt Teil 1+2
Erfahre in dieser Ausbildung die Tiefen der Meditation. Meditation ist neben Yoga die wichtigste Übung aller spirituellen Wege. Wer täglich Yoga und Meditation übt, schöpft daraus viel Kraft un…
Swami Divyananda,
30.06.2019 - 05.07.2019 - Meditation Intensiv Schweigend
Mit Meditation, Yoga und Mantra-Singen tauchst du in deine innere Welt. Ein Intensivseminar mit täglichen langen Meditationssitzungen, zwei Yoga-Stunden und Mantra-Singen. Du findest zu dir selbst…
Swami Divyananda,

Fahren‏‎ Artikel ausbauen

Willst du mithelfen beim Ausbau dieses Artikels zu Fahren? Wir sind dankbar für jede Ergänzung, Verbesserung, Erweiterung, Foto, Video etc. Schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de

Zusammenfassung

Das Verb Fahren‏‎ kann genauer betrachten aus dem Blickwinkel von Bewegung und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.