Ermahnung

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ermahnung ist ein Substantiv für das Verb „ermahnen“. Ermahnung ist eine eindringliche Aufforderung etwas zu tun, etwas einzuhalten. Ermahnung ist zum einen das Ermahnen selbst. Aber eine Ermahnung könnten auch die Worte sein, die man nutzt, um jemanden zu ermahnen. Man kann z.B. sagen, man spricht eine Ermahnung aus, oder der Chef hat einem eine Ermahnung gegeben. Oder der Lehrer gibt eine Ermahnung. Ermahnung kommt also von ermahnen.

Ermahnung‏‎ ist ein Substantiv im Kontext von Psychologie

Ermahnen heißt jemanden nachdrücklich dazu aufzufordern etwas zu tun oder sich in bestimmter Weise zu verhalten. Man kann jemanden zur Ruhe ermahnen, zur Vorsicht ermahnen. Die Mütter ermahnen natürlich ihre Kinder vorsichtig zu sein, sich warm zu kleiden, usw. Und natürlich ermahnen Partner ihre Partner vorsichtig Auto zu fahren, usw. Das gehört irgendwo dazu.

Ermahnung gibt es auch in der Jurisprudenz. Z.B. ist eine Ermahnung im Jugend-Strafverfahren eine richterliche Maßnahme, die auf Anregung des Staatsanwaltes ergriffen werden kann. Wenn z.B. der Schuldige geständig ist, man das Verfahren einstellen will, und man das begangene Unrecht nicht durch ein Urteil ahnden möchte. Ermahnung / Verwarnung kann auch durch einen Polizisten erfolgen.

Mit Ermahnungen muss man natürlich vorsichtig sein. Menschen mögen es nicht, ermahnt zu werden. Oft ist es klüger, Menschen zu ermutigen. Menschen zu sagen, mach‘ doch das und das, dann wirst Du die und die Wirkung haben. Menschen können auch von der eigenen Erfahrung sprechen. Z.B. : Als ich Veganer geworden bin, habe ich einen Energieschub bekommen. Meine Allergien sind verschwunden. Meine Arthrose ist verschwunden. Das ist besser als zu sagen „hör doch endlich mit dem blöden Fleisch essen auf – willst Du denn alle Tiere töten“. Es ist klüger Menschen positiv zu motivieren, als ihnen Ermahnungen zu geben.

Ermahnungen ermüden. Ab und zu eine Ermahnung kann gut sein. Zu häufige Ermahnungen nutzen sich ab und führen zu Frust. Ich überlege, wie kannst Du zu Menschen inspirierend und motivieren sprechen. Und wie kannst Du weniger häufig Ermahnungen aussprechen. Und um zu wissen, wie Du mit Menschen motivierend sprechen kannst, musst Du wissen bzw. schauen, was den Menschen bewegt, motiviert. Was ist für den Menschen wichtig.

Ein Mensch z.B. der gerne Essen genießt, dem wirst Du vielleicht, wenn Du ihn zu einer gesunden Ernährung bringen willst, ihm zeigen, dass es gute und gesunde Dinge gibt. Du könntest ihn auch fragen: „Welches Obst, welches Gemüse magst Du denn. Welche Gewürze magst Du denn?“ Oder wenn jemand tatsächlich Tiere wichtig sind, dann kann man sie auch ermutigen, diese Tiere sind wichtig. Dann könnte man auch schauen, was könntest Du tun, damit weniger Leid zu Tieren geschieht.

Oder jemandem, dem die Ökologie am Herzen liegt. Mit ihm kann man auch darüber sprechen.

Überlege, was bewegt den Menschen, was berührt den Menschen. Wenn Du erlebst, dass Du einen Menschen zu häufig ermahnen musst, dann hast Du vielleicht weniger überlegt, was den Menschen bewegt.

Überlege, was den Menschen motiviert, was den Menschen wichtig ist und nutze das. Dann brauchst Du seltener den Menschen ermahnen.

Videovortrag zu Ermahnung‏‎

Hier findest du ein Vortragsvideo über Ermahnung‏‎:

Ermahnung‏‎ - was ist das? Verstehe etwas mehr über das Thema Ermahnung‏‎ in diesem kurzen Vortrag. Der Yogalehrer Sukadev interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck Ermahnung‏‎ und streut einige Yoga Überlegungen mit ein.

Ermahnung‏‎ Audio Vortrag

Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Ermahnung‏‎:

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Ermahnung‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Ermahnung‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind z.B. Ermutigen‏‎, Ermuntern‏‎, Erleiden‏‎, Erregend‏‎, Erstrahlen‏‎, Ertragend‏‎, Erstreben‏‎, Rad des Lebens.

Seminare und Ausbildungen

Hier Infos zu ein paar Seminaren und Ausbildungen, die zwar nicht direkt zu tun haben mit Ermahnung‏‎, aber doch interessant sein können für Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit und Spiritualität:

12.05.2019 - 17.05.2019 - Progressive Muskelentspannung (PMR) nach Jacobson - Kursleiterausbildung
Die Progressive Muskelentspannung nach Jacobson befreit von Anspannung und Stress. Die Wirksamkeit dieses Entspannungsverfahrens ist in mehreren wissenschaftlichen Studien getestet und nachgewiesen…
Siddhi Bausch,
07.07.2019 - 12.07.2019 - Autogenes Training Kursleiter Ausbildung
In der Autogenes Training Kursleiter Ausbildung lernst du Kurse in Entspannung zu konzipieren und Teilnehmer im Autogenen Training anzuleiten. Autogenes Training nach J.H. Schultz ist eine Tiefenen…
Michael Büchel,Roswitha Breitkopf,
13.10.2019 - 18.10.2019 - Autogenes Training Kursleiter Ausbildung
In der Autogenes Training Kursleiter Ausbildung lernst du Kurse in Entspannung zu konzipieren und Teilnehmer im Autogenen Training anzuleiten. Autogenes Training nach J.H. Schultz ist eine Tiefenen…
Michael Büchel,Roswitha Breitkopf,

Zusammenfassung

Ermahnung‏‎ kann man sehen im Kontext von Psychologie.