Einen Fehler machen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Einen Fehler machen‏‎ erläutert vom Yoga Standpunkt. Begehst du einen Fehler, gib ihn zu, steh dazu, das bringt dir Achtung, Respekt und Anerkennung. Es ist gut einen Fehler zu machen, es ist sogar gut mehrere Fehler zu machen. Wenn man lernen will, macht man Fehler. Es gibt sogar einen Blogeintrag der sagt: Fehler sind etwas Wunderbares. Wenn du dich entwickeln willst, dann sei mutig. Wenn du mutig bist, machst du Sachen die du noch nicht kannst. Und wenn du Sachen machst, die du noch nicht kannst, dann machst du auch Fehler.

Einen Fehler machen‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Einen Fehler machen aus yogischer Sicht

Einen Fehler machen ist daher eine gute Sache. Es gab mal einen PhilosophenPsychologen, der hat gesagt, nur wenn die Mehrheit unserer Entscheidungen sich nachträglich als Fehler erwiesen haben, dann haben wir nicht den Hauptfehler gemacht - eben zu feige zu sein. Letztlich, Fehler heißt, etwas zu tun was sich im Nachhinein als nicht erfolgreich erwiesen hat, letztlich war es aber auch kein Fehler das zu machen. Aber wenn du einen Fehler gemacht hast und jemand Anders sieht es, dann bitte um Entschuldigung. Man sollte mutig sein, man sollte Fehler machen aber man sollte aus seinen Fehlern lernen. Man kann auch sagen, es ist von großem Vorteil, die Fehler aus denen man lernen kann recht früh zu machen. Das hat Sir Winston Churchill gesagt, aber man sollte ruhig auch später Fehler machen. Es gibt auch den Ausdruck – wer nicht handelt, der macht keinen Fehler aber macht den aller größten Fehler. Paul Watzlawick hat mal gesagt: Irrwege müssen begangen werden um sich als Irrweg herauszustellen.

In diesem Sinne kannst du selbst überlegen – erlaubst du dir Fehler zu machen? Erlaubst du dir zu lernen und zu experimentieren? Hast du Vertrauen in Gott und in das Leben, hast du Vertrauen zu dir selbst? Wann hast du das letzte Mal einen Fehler gemacht, oder vielleicht auch, wann hast du das letzte mal zugegeben einen Fehler gemacht zu haben. Wann hast du das letzte Mal um Entschuldigung gebeten? Also mutig zu sein, Experimente zu machen heißt auch Fehler zu machen. Fehler zu machen heißt auch, dass Andere es sehen. Wenn Andere es sehen ist es wichtig den Fehler zuzugeben und wenn Andere dadurch auch Schaden erfahren haben dann gilt es sich für den Fehler zu entschuldigen. Die Kunst der Entschuldigung muss auch gelernt werden. Anstatt dich drumherum zu reden kannst du einfach sagen – ich hab das und das gemacht, das hatte die und die Konsequenz gehabt, das war für dich so und so problematisch – das tut mir leid, ich bitte um Entschuldigung. Um Entschuldigung bitten heißt, auf alle Ausreden zu verzichten. Also nicht sagen, ich hab das und das gemacht, ich wollte mal etwas ausprobieren, und es war auch wichtig dass ich das mal ausprobieren wollte und sie haben mir auch immer gesagt, dass man ruhig mutig sein soll. Jetzt hab ich das und das gemacht und es ist schief gegangen. Es hätte aber auch gut gehen können und ich hab ja auch nicht die Unterstützung gekriegt die ich gebraucht habe - ich bitte um Entschuldigung. Das ist keine richtige Entschuldigung, das ist eine Ausrede. Mache Fehler, gib Fehler zu und bitte um Entschuldigung und zwar sehr einfach.

Sage was du gemacht hast, nenne die Konsequenz für den Anderen und bitte um Entschuldigung. Eventuell frage noch was du tun kannst um den Schaden wieder gut zu machen. Wenn du lernst um Entschuldigung zu bitten, dann brauchst du keine Angst mehr davor zu haben Fehler zu machen. Und im Zweifelsfall ist es besser, mehr Fehler zuzugeben als man tatsächlich gemacht hat als zu wenig Fehler zuzugeben. In dem Moment in dem du einen Fehler zugibst, wird die Sympathie der anderen Menschen bei dir sein.

Einige Informationen zum Thema Einen Fehler machen‏‎ in diesem kurzen Vortrag. Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V. interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck Einen Fehler machen‏‎ vom Standpunkt der Yoga Philosophie aus.

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Einen Fehler machen‏‎

Einige Stichwörter, die vielleicht nur indirekt in Beziehung stehen mit Einen Fehler machen‏‎, aber für dich vielleicht doch interssant sein können, sind z.B. Eindeutigkeit‏‎, Eilig‏‎, Eigentum‏‎, Einer‏‎, Einfluss‏‎, Einkaufszentrum‏‎.

Spiritualität Seminare

17.10.2021 - 22.10.2021 - Shivalaya Meditationsretreat
Stille – Schweigen – Sein. In der Abgeschiedenheit des Shivalaya Retreatzentrums fühlst du dich dem Himmel ganz nah. Mit intensiver Meditations- und Yogapraxis findest du zu Ruhe, Entspannung…
20.10.2021 - 20.10.2021 - Kontakt zu Verstorbenen - Abschied nehmen und Trost finden - Online Workshop
Zeit: 19:00 – 22:00 Uhr Hast du in der Corona Zeit einen dir lieben nahestehenden Menschen verloren? Konntest dich, wie so viele, nicht von ihr/ihm verabschieden? Ich möchte allen Menschen, die…
22.10.2021 - 24.10.2021 - Meditation Intensiv Schweigend
Mit Meditation, Yoga und Mantra-Singen tauchst du in deine innere Welt. Ein Intensivseminar mit täglichen langen Meditationssitzungen, zwei Yoga-Stunden und Mantra-Singen. Du findest zu dir selbst…
22.10.2021 - 24.10.2021 - Meditation Intensiv Schweigend
Mit Meditation, Yoga und Mantra-Singen tauchst du in deine innere Welt. Ein Intensivseminar mit täglichen langen Meditationssitzungen, zwei Yoga-Stunden und Mantra-Singen. Du findest zu dir selbst…

Einen Fehler machen‏‎ Ergänzungen

Hast du Verbesserungsvorschläge oder Ergänzungen zu diesem Wiki-Artikel zu Einen Fehler machen‏‎ ? Wir freuen uns über deine Vorschläge per Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Der Begriff, der Ausdruck, das Wort Einen Fehler machen‏‎ kann gesehen werden im Kontext von Menschsein an sich und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.