Eilig

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eilig‏‎ ist ein Adjektiv und bedeutet daß man in Eile ist, daß man etwas schnell erledigen will oder muß. Eilig bedeutet hastig, schnell und dringlich. Eilig bedeutet daß jemand keine, oder nur wenig Zeit hat. Man kann zum Beispiel sagen ich hab es eilig oder man denkt daß etwas sehr dringlich ist und man sagt es handelt sich um eine eilige Angelegenheit.

Eilig‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Eile mit Weile!

Etwas eiliges kann auch sehr wichtig bzw. sogar lebensrettend sein. Man kann sagen, diese Email ist sehr eilig, ich muss sie gleich schreiben und losschicken. Oder, manchmal kann auch eilig heißen, daß man etwas unachtsam gemacht hat. Man kann feststellen, daß jemand etwas übereilt gemacht hat. Heutzutage haben es viele Menschen eilig. Menschen wollen eilig etwas erledigen. Aber wenn man ständig unter Zeitdruck ist, verpasst man die Gegenwart. Es ist durchaus gut manchmal Dinge zügig zu erledigen. Es ist manchmal gut etwas schnell zu machen, aber spielerisch schnell, nicht im Sinne von getrieben schnell. Spiritualität heißt aber nicht immer notwendiger Weise, dass man alles möglichst langsam machen muß.

Man kann etwas schnell machen, aber trotzdem mit Konzentration, Bewusstheit und Freude. Nicht umsonst gibt es in der modernen Gesellschaft eine große Popularität von Yoga und Meditation. Wenn man den ganzen Tag eilig unterwegs ist, ständig etwas in Eile erledigt, braucht es ein Gegengewicht und ein schönes Gegengewicht dazu ist 20 Minuten am Tag einfach sitzen und Meditieren und Hatha Yoga Übungen zu machen, sehr ruhig, entspannt und bewusst.

Einige Informationen zum Thema Eilig‏‎ in dieser kurzen Abhandlung, einen spontanen Videovortrag. Der Yogalehrer Sukadev spricht hier über Eilig‏‎ und streut einige Yoga Überlegungen mit ein.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Eilig‏‎

Einige Wörter, die vielleicht nicht direkt in Beziehung stehen mit Eilig‏‎, aber für dich von Interesse sein könnten, sind unter anterem Eile‏‎, Eigenname‏‎, Ehescheidung‏‎, Eindeutig‏‎, Einfache Fahrkarte‏‎, Einfluss‏‎.

Schweigeseminare Seminare

05.05.2019 - 12.05.2019 - Shivalaya Stille Retreat
Stille – Schweigen – Sein. In der Abgeschiedenheit des Shivalaya Retreatzentrums fühlst du dich dem Himmel ganz nah. Mit intensiver Meditations- und Yogapraxis findest du zu Ruhe, Entspannung…
Swami Nirgunananda,
19.06.2019 - 23.06.2019 - Achtsamkeits-Meditation
Die Achtsamkeits-Meditation (Vipassana) geht auf die durch Buddha vor seiner Erleuchtung praktizierte Übung zurück. So wie er intuitiv die Wahrheit finden wollte, betrachtest du einfach nur alle…
Jochen Kowalski,
23.06.2019 - 05.07.2019 - Meditationskursleiter-Ausbildung Kompakt Teil 1+2
Erfahre in dieser Ausbildung die Tiefen der Meditation. Meditation ist neben Yoga die wichtigste Übung aller spirituellen Wege. Wer täglich Yoga und Meditation übt, schöpft daraus viel Kraft un…
Swami Divyananda,
30.06.2019 - 05.07.2019 - Meditation Intensiv Schweigend
Mit Meditation, Yoga und Mantra-Singen tauchst du in deine innere Welt. Ein Intensivseminar mit täglichen langen Meditationssitzungen, zwei Yoga-Stunden und Mantra-Singen. Du findest zu dir selbst…
Swami Divyananda,

Eilig‏‎ - weitere Infos

Hast du mehr Informationen zum diesem Artikel über Eilig‏‎ ? Wir freuen uns über deine Vorschläge per Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Das Adjektiv Eilig‏‎ ist ein Begriff, der in Zusammenhang steht mit Menschsein an sich und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.