Echauffiertheit

Aus Yogawiki

Echauffiertheit - was ist das? Wie geht man damit um? Echauffiertheit bedeutet innere Erhitzung, Ärger und Wut. Echauffiertheit hängt mit dem französischen Wort chaud, warm und heiß, und natürlich auch mit échauffé, erhitzt, erregt, zusammen. Man kann sich echauffieren, also über etwas aufregen. Insbesondere kann man sich künstlich echauffieren, d.h. seinen Ärger etwas übertreiben, etwas übertrieben darstellen. Echauffiertheit entsteht auch oft über Kränkungen, allgemein durch die kleineren oder größeren Kränkungen im Leben.

Entspannung ist wichtig bei Echauffiertheit

Umgang mit Echauffiertheit anderer

Aus einem Vortrag von Sukadev Bretz

Manchmal sind Menschen echauffiert. Das heißt sie regen sich über etwas auf. Es kommt ja von "chaude" und "chaude" heißt "heiß". Sie werden hitzig. Echauffiertheit ist somit eine vornehme Ausdrucksweise, die heute kaum mehr verwendet wird für jemand, der sich ein bisschen aufregt. Wenn sich jemand echauffiert und aufregt ist das ja nicht weiter tragisch. Du musst dich nicht über das Aufregen aufregen, denn du kannst den anderen darum bitten: "Worum geht es dir eigentlich?" Oder: "Was wollen Sie? Sagen sie doch was unsere Alternativen sind."

Wenn sich jemand echauffiert, könnte man dann ja um konstruktive Vorschläge bitten. Manchmal kommen dann konstruktive Vorschläge. Manchmal beruhigt sich der andere, wenn er sieht, so einfach sind Lösungen auch nicht zu haben.

Echauffiertheit in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Echauffiertheit gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Echauffiertheit - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Echauffiertheit sind zum Beispiel Empörtheit, Aufgebrachtheit, Erbostheit, Wut, Zorn, aufbrausen, Aufrichtigkeit, Unabsichtlichkeit, Versehentlichkeit .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Synonyme mit positiver Konnotation

Synonyme mit positiver Konnation können helfen, eine scheinbare Schattenseite auch positiv zu sehen. Synonyme mit positiver Konnotation sind zum Beispiel

Antonyme Echauffiertheit - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Echauffiertheit sind zum Beispiel Entspanntheit, Ausgewogenheit, Beherrschtheit, Passivität, Gleichgültigkeit, Konfliktscheu . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Echauffiertheit, die eine positive Konnotation haben:

Antonyme mit negativer Konnotation

Nicht immer ist das Gegenteil einer Schattenseite, eines Lasters, gleich positiv. Hier einige Beispiele von Antonymen zu Echauffiertheit, die aber auch nicht als so vorteilhaft angesehen werden:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Echauffiertheit stehen:

Eigenschaftsgruppe

Echauffiertheit kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

  • Schattenseiten-Kategorie Ärger

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Echauffiertheit sind zum Beispiel das Adjektiv echauffiert, das Verb echauffieren, sowie das Substantiv Echauffierter.

Wer Echauffiertheit hat, der ist echauffiert beziehungsweise ein Echauffierter.

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Energieniveau erhöhen Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Energiearbeit:

14.09.2022 - 14.09.2022 Chakra Therapie - Manipura Chakra - Online Workshop
Uhrzeit: 18:00 – 21:00 Uhr
Manipura-Chakra - In unserer Persönlichkeits-Evolution repräsentiert es das dritte Lebensjahrsiebt, die Zeit von 14-21 Jahren. In dieser Zeit sind wir damit beschäftig…
Beate Menkarski
18.09.2022 - 25.09.2022 Lomi-Lomi - Hawaiianische Energiemassage Ausbildung
Hawaiianische Energiemassage hat ihren Ursprung in der rituellen Tempelmassage der Kahunas, der Meister bzw. Schamanen oder Priester von Hawai´i. Diese einzigartige Form der Körperarbeit gleicht Ener…
Anja Friedel

Weitere Informationen zu Yoga und Meditation