Charvaka

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Charvaka (Sanskrit: चार्वाक cārvāka m.) (1) Name eines materiell geprägten Philosophen, der den Sinn menschlicher Existenz im sinnlichen Genuss betonte. Die gleichnamige philosophische Schule lehnt die Autorität der Veden, ein Leben nach dem Tod sowie den Glaube an die Unsterblichkeit des Selbst ab. Es wird angenommen, dass er vor der Dichtung der Ramayana lebte und vielleicht mit dem Charvaka des Mahabharatas gleichzusetzen ist. Seine Nachkommen wurden auch Charvaka genannt. (2) Ein Rakshasa und der Freund von Duryodhana. Er verkleidete sich als Brahmane und warf Yudhishthira seine Verbrechen vor, als dieser im Triumphzug nach der großen Schlacht Hastinapura betrat. Die Brahmanen erkannten den Betrug und veraschten Charvaka mit dem Feuer ihrer Augen.

Siehe auch

Verschiedene Schreibweisen für Charvaka

Charvaka , Sanskrit चार्वाक cārvāka, Name eines materialistischen Philosophen und seiner Anhänger . Charvaka ist ein Sanskrit Substantiv und ist ein Name eines materialistischen Philosophen und seiner Anhänger.

Kali tanzt den kosmischen Tanz


Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Charvaka auf Devanagari wird geschrieben " चार्वाक ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen " cārvāka ", in der Harvard-Kyoto Umschrift " cArvAka ", in der Velthuis Transkription " caarvaaka ", in der modernen Internet Itrans Transkription " chArvAka ".

Video zum Thema Charvaka

Charvaka ist ein Sanskritwort. Sanskrit ist die Sprache des Yoga . Hier ein Vortrag zum Thema Yoga, Meditation und Spiritualität

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Charvaka

Literatur

Zusammenfassung Deutsch Sanskrit - Sanskrit Deutsch

Deutsch Name eines materialistischen Philosophen und seiner Anhänger. Sanskrit Charvaka
Sanskrit Charvaka Deutsch Name eines materialistischen Philosophen und seiner Anhänger.