Beschweren

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beschweren‏‎ ist ein Verb mit verschiedenen Bedeutungen. Beschweren heißt zum einen, dass man etwas schwerer macht. Man kann zum Beispiel einen Geldschein mit einem Stein beschweren, damit er nicht wegfliegt. Man kann einzelne Zettel mit einem Stück Holze beschweren, dass sie liegenblieben. Man kann aber auch sich mit etwas beschweren, d.h. man sich mit unnötigen Dingen beschweren, sein Gemüt beschweren.

Beschweren‏‎ ist ein Verb im Kontext von Schattenseiten

Beschweren heißt zum anderen, dass man sich über jemanden beschweren kann. Man kann sich zum Beispiel bei der Geschäftsleitung beschweren über die Abwicklung im Innendienst. Man kann sich beschweren bei einem Zentrumsleiter über die Qualität eines Yogalehrers. Man kann sich beim Berufsverband über das Verhalten eines Verbandsmitglieds beschweren.

Wann sollte man sich beschweren und wann sollte man Dinge einfach hinnehmen? Es gibt die Frage, wie viel man im Sinne der yogischen Gelassenheit einfach hinnehmen sollte und wann es klüger ist etwas zu tun. In diesem Sinne: Wann sollte man sich beschweren und wann sollte man sagen, was soll es. Als Grundlage sollte man nehmen, wenn man denkt, dass auch andere unter der Verhaltensweise von jemand leiden werden, dann kann es gut sein sich zu beschweren. Wenn man annimmt, dass das, was geschehen ist, etwas relativ einmaliges gewesen ist, dann ist es klüger etwas mit Gelassenheit einfach hinzunehmen.

Videovortrag zu Beschweren‏‎

Hier findest du ein Vortragsvideo über Beschweren‏‎:

Beschweren‏‎ - wie wird dieses Wort verwendet? Erfahre einiges zum Thema Beschweren‏‎ in diesem Videovortrag. Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V., denkt laut nach über das Wort bzw. den Ausdruck Beschweren‏‎ vom Yogastandpunkt aus. So kommt er zu einigen interessanten, auch diskussionswürdigen Gedanken.

Beschweren‏‎ Audio Vortrag

Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Beschweren‏‎:

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Beschweren‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Beschweren‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind z.B. Beseitigung‏‎, Beschwingtheit‏‎, Beschuldigung‏‎, Bestürztheit‏‎, Betrügend‏‎, Betrunken‏‎, Betrüger‏‎, Hilflos.

Seminare und Ausbildungen

Hier Infos zu ein paar Seminaren und Ausbildungen, die zwar nicht direkt zu tun haben mit Beschweren‏‎, aber doch interessant sein können für Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit und Spiritualität:

05.07.2019 - 07.07.2019 - Shiva - der Urschamane
Shiva hilft uns, die Welt und das kosmische Spiel zu durchschauen. Er ist der ruhende Pol in der Schöpfung und doch auch der Zerstörer der Illusion. Während dieser Tage wirst du dich mit Shiva v…
Satyadevi Bretz,
07.07.2019 - 12.07.2019 - Yoga, Spirit & Nature
Wie kannst du dich und dein Leben wieder in Einklang mit der Natur und deinem wahren Selbst bringen? Viele der großen Yogis praktizierten in der freien Natur – der optimalen Umgebung, um Frieden…
Swami Bodhichitananda,
12.07.2019 - 14.07.2019 - Ayurveda für die Frau
Stärke deine weibliche Urenergie durch verschiedene Rituale, Frauenmassagen und einen bewussteren Kontakt zur Mutter Erde. Du bekommst einen Einblick in die Frauenheilkunde. Wir besuchen u.a. ein…
Jeannine Hofmeister,


Zusammenfassung

Beschweren‏‎ kann man sehen im Kontext von Schattenseite.