Beklagenswert

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beklagenswert‏‎ ist ein Adjektiv und bedeutet: die Umstände sind so geartet, dass Anlass besteht, sich darüber zu beklagen.

Beklagenswert‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Lerne dich zu beklagen ohne zu leiden

Beklagenswert ist das was es wert ist, sich darüber zu beklagen. Klage hat eine Bedeutung, etwas zu beklagen und Beklagenswert ist das was sehr Bedauernswert ist. Beklagenswert kann ein Mensch sein, Beklagenswert kann ein Zustand einer Sache sein und beklagenswert kann insgesamt eine Situation sein. Zum Beispiel kann man sagen das ein Mensch beklagenswert ist, wenn er nämlich ein schweres Schicksal hat, wenn er seinen Partner verloren hat.

Wenn er eine unheilbare Krankheit hat. Wenn du jemanden hast der in einem beklagenswerten Zustand ist dann hilf ihm. Zeige ihm das du für ihn da bist. Schaue ob du ihm helfen kannst. Natürlich sei auch vorsichtig, schließe nicht immer von dir auf andere. Es gibt Menschen die mit ihrem Zustand gut zurechtkommen und sie wollen gar nicht das Mitgefühl anderer. Aber viel Menschen brauchen es, sei dir also bewusst mit anderen zu helfen die Hilfe brauchen ist ein wichtiger Aspekt des Mensch sein und der spirituellen Praxis. Nicht umsonst sagt Jesus in der Bibel: „Was ihr getan habt im geringsten unter euren Brüdern und Schwestern, das habt ihr mir getan.“

Sei dir also bewusst wer hat vielleicht ein beklagenswertes Schicksal in deiner Nähe und hilf ihm oder ihr. Beklagenswert ist aber auch das Menschen oft wissen was gut ist und es trotzdem nicht umsetzten zum Beispiel wissen Menschen das Fleisch mitessen bedeutet dafür verantwortlich zu sein Tiere zu töten. Trotzdem essen Menschen weiter Fleisch. Menschen wissen was alles ungesund ist und machen es trotzdem, da ist sehr Beklagenswert. Aber hier nutz das Beklagen etwas, letztlich wenn ein Mensch in einem beklagenswerten Zustand ist, dann nutzt es ihm zu helfen, Mitgefühl zu zeigen und für ihn oder sie zu beten, ein Mantra zu wiederholen und Lichtgedanken zu schicken.

Wenn du etwas beklagenswert findest was Menschen tun, dann musst du überlegen ob du dich engagieren möchtest und vorallem seie selbst die lebendige Verkörperung von der Veränderung, die du gerne in der Welt sehen möchtest.

Erfahre einiges über Beklagenswert‏‎ durch dieses Vortragsvideo. Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V., spricht hier über Beklagenswert‏‎ vom Yogastandpunkt aus. So kommt er zu einigen interessanten, auch diskussionswürdigen Gedanken.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Beklagenswert‏‎

Einige Stichwörter, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Beklagenswert‏‎, aber für dich von Interesse sein könnten, sind unter anterem Bekannt‏‎, Beinahe‏‎, Beide‏‎, Belesen‏‎, Belletristik‏‎, Benutzen‏‎.

Schweigeseminare Seminare

30.06.2019 - 05.07.2019 - Meditation Intensiv Schweigend
Mit Meditation, Yoga und Mantra-Singen tauchst du in deine innere Welt. Ein Intensivseminar mit täglichen langen Meditationssitzungen, zwei Yoga-Stunden und Mantra-Singen. Du findest zu dir selbst…
Swami Divyananda,
21.07.2019 - 28.07.2019 - Shivalaya Stille Retreat
Stille – Schweigen – Sein. In der Abgeschiedenheit des Shivalaya Retreatzentrums fühlst du dich dem Himmel ganz nah. Mit intensiver Meditations- und Yogapraxis findest du zu Ruhe, Entspannung…
Swami Nirgunananda,
28.07.2019 - 09.08.2019 - Meditationskursleiter-Ausbildung Kompakt Teil 1+2
Erfahre in dieser Ausbildung die Tiefen der Meditation. Meditation ist neben Yoga die wichtigste Übung aller spirituellen Wege. Wer täglich Yoga und Meditation übt, schöpft daraus viel Kraft un…
Sukadev Bretz,Vani Devi Beldzik,
04.08.2019 - 09.08.2019 - Meditation Intensiv Schweigend
Mit Meditation, Yoga und Mantra-Singen tauchst du in deine innere Welt. Ein Intensivseminar mit täglichen langen Meditationssitzungen, zwei Yoga-Stunden und Mantra-Singen. Du findest zu dir selbst…
Sukadev Bretz,

Beklagenswert‏‎ Ergänzungen

Zusammenfassung

Das Adjektiv Beklagenswert‏‎ kann gesehen werden im Kontext von Menschsein an sich und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.