Ausweglosigkeit

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ausweglosigkeit - Praktische Tipps. Ausweglosigkeit bezeichnet eine Situation, aus der es tatsächlich oder scheinbar keinen Weg heraus gibt. Ein Ausweg ist ein Weg, der aus einer schwierigen Situation, einer schwierigen Lage herausführt. Ausweglosigkeit bezeichnet eine bedrohliche Situation, aus dem man nicht mehr herauskommt oder nicht mehr herauszukommen scheint. Eine verzweifelte Lage ist meist Ausdruck der Ausweglosigkeit. Manchmal muss man etwas Abstand gewinnen um zu erkennen, dass es meistens einen Ausweg gibt. Letztlich ist das Verlassen der physischen Welt der letzte Ausweg. Diesen sollte man aber nicht selbständig suchen. Vielmehr kann man in ausweglosen Situationen sich mindestens innerlich von allem lösen und sich ganz einer höheren Wirklichkeit, einem Göttlichen anvertrauen, zu diesem beten. Diese innere Loslösung ist der innere Ausweg - und führt oft genug zu neuer Inspiration und Kraft. Dann findet sich plötzlich doch ein Ausweg.

Lachen ist die beste Medizin, manchmal auch hilfreich bei Ausweglosigkeit

Umgang mit Ausweglosigkeit bei anderen

Aus einem Vortrag von Sukadev Bretz

Angenommen, Menschen schätzen ihre Situation als ausweglos ein, sie beklagen sich über die Ausweglosigkeit ihrer Situation. Du würdest ihnen gerne helfen, was könntest du tun?

Das einfachste was du tun kannst, ist, ihnen zu zuhören, einfach zu fragen was ist die Situation, was ist die Schwierigkeit? Manchmal wenn Menschen ihre Schwierigkeit jemanden Mitfühlendem erzählen können, merken sie plötzlich, ja da gibt es trotzdem einen Ausweg. Eventuell kannst du auch fragen: Gibt es da vielleicht doch eine Alternative? Wie könntest du anders mit umgehen? Eventuell könntest du auch sagen: Ich weiß jetzt über die Situation wenig, aber wenn ich mir das jetzt irgendwie anschaue, scheint es mir so, als ob es dort doch irgendwelche Möglichkeiten gibt. Was denkst du denn in der und der Situation? Also manchmal kann man jemanden helfen, in einer ausweglosen Situation einen Ausweg zu finden.

Manchmal ist es aber auch tatsächlich so, dass es in einem Kontext Ausweglosigkeit herrscht. Aber manchmal hilft dann die Kontextveränderung, tief im Inneren ist jeder Mensch eins mit Gott. Tief im Inneren ist jeder verbunden mit der Weltenseele und sich dessen bewusst zu machen und zu wissen, jede Erfahrung auf der weltlichen Ebene hat einen spirituellen Sinn. Auch eine ausweglose Situation ist auf einer anderen Ebene ein Weg zu Gott. Etwas zu spiritualisieren kann oft helfen, und den Blickwinkel zu wechseln, ist manchmal die klügste Weise mit einer schwierigen Situation umzugehen.

Ausweglosigkeit in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Ausweglosigkeit gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Ausweglosigkeit - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Ausweglosigkeit sind zum Beispiel Hilflosigkeit, Teufelskreis, Verzweiflung, Nachdenklichkeit, Reflexion .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Synonyme mit positiver Konnotation

Synonyme mit positiver Konnation können helfen, eine scheinbare Schattenseite auch positiv zu sehen. Synonyme mit positiver Konnotation sind zum Beispiel

Antonyme Ausweglosigkeit - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Ausweglosigkeit sind zum Beispiel Hoffnungsvoll, Optimistisch, Lebensbejahend, Hemmungslosigkeit, Überheblichkeit . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Ausweglosigkeit, die eine positive Konnotation haben:

Antonyme mit negativer Konnotation

Nicht immer ist das Gegenteil einer Schattenseite, eines Lasters, gleich positiv. Hier einige Beispiele von Antonymen zu Ausweglosigkeit, die aber auch nicht als so vorteilhaft angesehen werden:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Ausweglosigkeit stehen:

Eigenschaftsgruppe

Ausweglosigkeit kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Ausweglosigkeit sind zum Beispiel das Adjektiv ausweglos , sowie das Substantiv Auswegloser.

Wer Ausweglosigkeit hat, der ist ausweglos beziehungsweise ein Auswegloser.

Siehe auch

Entspannung und Stressmanagement Yoga Vidya Seminare

Seminare Entspannung und Stressmanagement:

16. Sep 2018 - 21. Sep 2018 - Mit Yoga in die weibliche Harmonie und Einheit an der Nordsee
Nur für Frauen - Neue Kraft tanken an der Nordsee. Mit Yoga in die weibliche Harmonie und Einheit. Sanfte, harmonisch-fließende Yoga Abfolgen füllen den Raum mit Magie. Finde den Zugang zu dir s…
Birgit Rüger,
21. Sep 2018 - 23. Sep 2018 - Ayurveda Gesichts- und Kopfmassage
Du lernst in entspannter Atmosphäre eine wohltuende Gesichts- und Kopfmassage zu geben. Diese einfühlsame Massage mit erlesenen und warmen Ölen wirkt positiv bei Stress und Anspannungen, die sic…
Gundi Nowak,


Weitere Informationen zu Yoga und Meditation