Arka

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kali Yantra verleiht die Kraft loszulassen

Arka (Sanskrit: अर्क arka adj. und m.) anzubeten, zu preisend; Strahl, Blitzstrahl; die Sonne, der Sonnengott; Sonntag; die Zahl zwölf; Feuer; Kristall; das aufgerichtete Glied; Lobgesang, Lied; eine Heilpflanze aus der Familie der Hundsgiftgewächse (Apocynaceae): Oscher (Calotropis procera); Kronenblume (Alarka).


Arka im Ayurveda

In der Charaka Samhita (Sutra Sthana 4.9, 13) gilt Arka (Calotropis procera, Sadapushpa) im Rahmen der Aufzählung der 50 Mahakashayas als Bhedaniya, Svedopaga und Vamanopaga.


Namen und Synonyme

  • deutsche Namen: Oscher, Oscherstrauch, Fettblattbaum
  • englische Namen: apple of Sodom, rubber bush, dead sea apple, swallow-wort
  • lateinische Namen: Calotropis procera, Calotropis heterophylla, Asclepias procera, Asclepias gigantea, Apocynum syriacum , Madorius procerus u.v.a.; (veraltet: Calotropis gigantea)
  • Hindi: आक āk, मुदर mudar
  • Bengali: ছোট আকন্দ choṭ akond
  • Malayalam: ചിറ്റെരിക്ക് ciṟṟerikk
  • Telugu: తెల్ల జిల్లేడు tella jilleḍu
  • Tamil: வெள்ளெருக்கு veḷḷerukku

Bilder

300px-ThoraThora1.JPG

220px-Tapuach-sdom.jpg


Arka und Alarka

Bei Arka (Calotropis procera) und Alarka (Calotropis gigantea) handelt es sich um zwei sehr ähnliche Pflanzen aus der Unterfamilie der Seidenpflanzengewächse (Asclepiadoideae) innerhalb der Familie der Hundsgiftgewächse (Apocynaceae). Der Sanskritname Arka kann sich auf beide Pflanzen beziehen, in älteren Sanskritwörterbüchern wie dem Petersburger Wörterbuch oder V. S. Aptes Practical Sanskrit-Englisch Dictionary und in darauf basierenden Online-Wörterbüchern und -Datenbanken wird Arka nur als Calotropis gigantea angegeben, Alarka dagegen als "weiße", d.h. weißblühende Calotropis gigantea (Calotropis gigantea alba bzw. Shvetarka). Arka (Calotropis procera) blüht hingegen purpurrot bis violett.


Siehe auch