Arbeitssucht

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Arbeitssucht - übereifrig zu viel zu arbeiten - ist wohl Sucht: auch prekäre Patchwork-Tätigkeiten führen eher zu burnout... (auch wenn ohne übertrieben viel Arbeitszeit).

Auch in den Bereichen Wissenschaft und Religion engagierte Blogger / Netizens hungern nach Wertschätzung und Gemeinsamkeit... "Vor allem sollten engagierte Blogger / Netizens in Kirchen, Religionsgemeinschaften, Akademien und theologischen Lehrstühle weniger in ihner "Wildnis" stecken...) Vgl. "Diakonie im Dialog" 5 /2012, S. 262


Ein Priester beispielsweise sagte indes: seine Arbeitszeit ist zwar sehr lang, doch zählt auch Teetrinken mit Kirchenmitgliedern (u.a.?) dazu, was je nach dem auch anders wiegen kann.

Die Menschen sind sehr unterschiedlich und natürlich symbolisiert Hatha-Yoga wieder: verschieden dehnbar etc., ohne das zu werten. Körper und Seelen haben ein je heute anderes Maß - das je nach Zustand anzuerkennen die eigene Melodie sein dürfte; kein Wettbewerb...


Ein mögliches Zitat indes:

"Die beste Erholung ist von einer Tätigkeit zur anderen".


Siehe auch