Anya

Aus Yogawiki
(Weitergeleitet von Anyad)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Freud-Leid Masken - Hier ist jeweils der Andere repräsentiert

1. Anya (Sanskrit: अन्य anya adj. und अन्यद् anyad adv. u. n.) ein anderer, der andere; ein anderer als, verschieden von; gewöhnlich, gemein; (Adverb अन्यद् anyad:) als.

Die Perspektive des anderen einzunehmen hilft zu gegenseitigem Verständnis.

2. Anya (Sanskrit: अन्य anya adj. und n.) nie versiegend; Unerschöpflichkeit.

Verschiedene Schreibweisen für Anya

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Anya auf Devanagari wird geschrieben " अन्य ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen " anya ", in der Harvard-Kyoto Umschrift " anya ", in der Velthuis Transkription " anya ", in der modernen Internet Itrans Transkription " anya ".


Sukadev über Anya

Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Anya

Anya ist ein Sanskrit-Wort und heißt „anders“ oder auch „der andere“. Anya (mit einem langen a) wäre dann „die andere“. Also, Anya auf Sanskrit heißt „anders“, „der andere“, oder Anya (lang) „die andere“. Anya - es ist immer wieder wichtig, auch Dinge von einer anderen Perspektive aus zu sehen. Menschen haben oft die Neigung, sehr auf ihrer Meinung zu bestehen und zu sehen, dass sie selbst Recht haben. Es ist manchmal gut, die Sache von Anya, von einer anderen Perspektive aus zu sehen, und es ist auch gut, auf einen anderen zuzugehen und zu wissen, in dieser relativen Welt ist mal das eine richtig und mal Anya, das andere, richtig. Mal gilt es, das eine zu beachten, und mal gilt es, Anya, das andere, zu beachten. Und immer dann, wenn es darum geht, auf einer relativen Ebene tätig zu sein, ist es klug, von anderen Standpunkten aus die Sache zu durchleuchten.

Anya, öfters mal das andere zu betrachten, hilft, offener zu sein, weiter zu sein. In der Tiefe sind wir alle eins, da gibt es kein Anya. In der Tiefe gibt es nur Brahman, das Absolute, gibt es ein höchstes Bewusstsein, da sind wir alle verbunden. Auf der relativen Welt gibt es scheinbar Anya, etwas anderes, aber in Wahrheit, auch die relative Welt ist ein Organismus, auch auf der relativen Welt ist die gesamte Welt wie ein Körper. Es gibt ja auch den Ausdruck „Viratswarupa“. Das heißt, die ganze Welt - Virat, ist die Form - Swarupa, Gottes. In diesem Sinne gibt es in Wahrheit gar kein Anya aber wenn du dich getrennt siehst von anderen, dann ist es gut, auch den anderen mal wahrzunehmen. Mit Anya andere Perspektiven einzunehmen hilft sehr weiter. Also, Anya – anders, der andere. Anya (mit langem a) – die andere.

Anya अन्य anya Aussprache

Hier kannst du hören, wie das Sanskritwort Anya, अन्य, anya ausgesprochen wird:

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Anya

Hier einige Links zu Sanskritwörtern, die entweder vom Sanskrit oder vom Deutschen her ähnliche Bedeutung haben wie Anya oder im Deutschen oder Sanskrit im Alphabet vor oder nach Anya stehen:


Siehe auch

Quelle


Literatur

Weitere Informationen zu Sanskrit und Indische Sprachen

Weblinks

Seminare

Yoga, positives Denken, Gedankenkraft

24.05.2019 - 26.05.2019 - Maitri Bhavana
Maitri Bhavana ist die Kultivierung des Mitgefühls und der liebevollen Güte durch Hingabe und Meditation. Dieses Seminar bietet eine Einführung und zugleich für diese Tage eine intensive Praxis…
Shaktidas Schüler,
31.05.2019 - 02.06.2019 - Krieger des Lichts - vom Opfer zum Schöpfer
Thematik der Polaritäten. Helle und dunkle Anteile der Psyche aus der yogischen Sicht. Schattenfiguren. Funktionsweise und Strategien des Egos. Höheres Selbst. Gut und Böse. Umgang und meistern…
Maharani Fritsch de Navarrete,

Jnana Yoga, Philosophie Jnana Yoga, Philosophie

24.05.2019 - 26.05.2019 - Du bist einzigartig
Hier kannst du tief in die gelebte Weisheit des Yoga eintauchen und deiner Praxis neue Impulse geben. Du kannst eine neue Stufe deines spirituellen Weges erreichen oder Hindernisse, die dich vielle…
Swami Tattvarupananda,
02.06.2019 - 07.06.2019 - Vedanta Meditation Kursleiter Ausbildung
Vedanta Meditationen zielen darauf ab, die Identifikation mit seiner Person zu hinterfragen, die Aufmerksamkeit auf das Selbst auszurichten und klare geistige Instrumente zu entwickeln. Wir behande…
Vedamurti Dr. Olaf Schönert,Manuel Luda,

Multimedia

Subrahmanya-Tag – Orientiere dich an übergeordneten Zielen - Sukadev im Podcast

Jaya Shri Krishna Chaitanya mit Kai

Zusammenfassung Deutsch Sanskrit - Sanskrit Deutsch

Sanskrit Anya - Deutsch ein anderer, verschieden von, (Abl.); wiederholt, der eine --der andere.
Deutsch ein anderer, verschieden von, (Abl.); wiederholt, der eine --der andere. Sanskrit Anya
Sanskrit - Deutsch Anya - ein anderer, verschieden von, (Abl.); wiederholt, der eine --der andere.
Deutsch - Sanskrit ein anderer, verschieden von, (Abl.); wiederholt, der eine --der andere. - Anya