Agada

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vishnu überwindet die Asuras Madhu und Kaithaba

Agada (Sanskrit: अगद agada adj. u. m.) frei von Krankheit (Gada), gesund; Nichtkranksein, Gesundheit; Arznei, Gegengift.


Agada bezeichnet u.a. den Begriff Gegengift. Dies bezieht sich auf ein im Ayurveda angewandtes Therapeutikum. Daneben bedeutet Agada eine Verbindung der Silben bzw. Worte A und Gada. Gada heißt Krankheit, Schmerz, Unbehagen und Gift. Agada ist sein Gegenteil und heißt also: frei von Krankheit, gesund sein bzw. Gesundheit.

Verschiedene Schreibweisen für Agada

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Agada auf Devanagari wird geschrieben " अगद ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen " agada ", in der Harvard-Kyoto Umschrift " agada ", in der Velthuis Transkription " agada ", in der modernen Internet Itrans Transkription " agada ".


Ähnliche Sanskrit Wörter wie Agada


Siehe auch

Literatur

Quelle

Weitere Informationen zu Sanskrit und Indische Sprachen

Zusammenfassung Deutsch Sanskrit - Sanskrit Deutsch

Deutsch nicht krank, gesund, m. Arznei. Sanskrit Agada
Sanskrit Agada Deutsch nicht krank, gesund, m. Arznei.


Weblinks

Seminare